Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter a.R.


Pro Mitglied, Raguhn

Ghislaine de Feligonde

'Ghislaine de Féligonde' ist nach einer Frau benannt, die ihren Mann rettete, als er im Ersten Weltkrieg verwundet zwischen den feindlichen Linien lag.
So sagt man sich-ob die Geschichte wirklich stimmt wagt der Eine oder Andere zu bestreiten.Einen schönen Namen hat diese Rose aber trotzdem.
Die Rosensorte Ghislaine de Féligonde ist eine Rambler-Rose, die der französische Rosenzüchter Turbat aus der Multiflora-Rambler-Rose 'Goldfinch' Sämling gezüchtet hat und in Bagatelle bei Paris 1916 ausstellte.(Wiki)

Kommentare 11

  • heidek 18. November 2013, 9:24

    Das ist eines meiner dankbarsten Schätzchen, blüht reich und lange in drei Farben.
    VG heidek
  • Rainer Switala 20. Oktober 2013, 14:41

    wunderbares licht und gute gestaltung
    mag ich sehr
    gruß rainer
  • Pixelknypser 18. Oktober 2013, 8:44

    ja so mag ich es,wunderbar in Szene gesetzt.Die Quali und der Bildaufbau sind sehr gut.VG Ingo
  • Angelika El. 17. Oktober 2013, 21:28


    Bezaubernd, diese Blüte im Kreis der Knospen!!!

    LG! a.

  • Trautel R. 17. Oktober 2013, 21:11

    eine ganz wundervolle rosenpräsentation.
    lg trautel
  • Beate Und Edmund Salomon 17. Oktober 2013, 12:14

    Ein wunderbares Rosenportrait von einer ganz zauberhaften Blüte. Es ist immer wieder interessant, wie es zu der Namensgebung kommt.
    Viele Grüße von Beate und Edmund
  • fred 1199 17. Oktober 2013, 11:38

    ganz edel präsentierst du diese
    lg gerd
  • Sigrun Pfeifer 17. Oktober 2013, 11:05

    Wie immer traumhaft schöne Aufnahme ! Hier im Sollingdorf blühen auch noch so viele Rosen. LG Sigrun
  • ARTURO MEDINA 17. Oktober 2013, 10:01

    Fantástica photo y realización
    Un saludo
  • Baumgartner Josef 17. Oktober 2013, 9:00

    Wer will bestreiten, dass diese Rose keinen Flair hätte,
    diese Rose ist für mich eine wirklich schöne Rose, dass
    diese Rose jetzt im Herbst nicht diese Pracht zeigen kann ist doch jedem klar..Oder...? Ich stehe vor jeder Rose und freue mich über ihre Pracht die sie zeigen.
    lg. Gruß Sepp
  • Adrianus Aarts 17. Oktober 2013, 8:05

    SUPER Dieter, wieder eine klasse Rose ins bild gebracht
    Danke
    LG Ad

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Rosen
Klicks 306
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3000
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 55-200mm f/4-5.6G IF-ED
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 200.0 mm
ISO 200