Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

HerbertKpn


World Mitglied, Mittelbiberach

Gesichter Indonesiens (2)

Dieser Mann gehört zum Stamm der Ngada auf der Insel Flores (Indonesien). Rund 75% der Einwohner von Flores sind katholisch, Folge einer Missionierung durch Portugiesen und Holländer ab dem frühen 16. Jahrhundert. Dennoch haben sich vielfach bis heute alte animistische Religionen gehalten, verbunden mit Geisterglaube und Ahnenkult. Besonders ausgeprägt ist das bei der Volksgruppe der Ngada zu sehen.

Die rotgefärbten Lippen des Mannes verraten, dass er Betelnuss kaut. Das Betelnusskauen ist in ganz Südostasien und Indien sehr verbreitet. Die Betelnuss wird zusammen mit gelöschtem Kalk gekaut. Dabei kommt es zur Freisetzung von Alkaloiden, die stimmungsaufhellend und anregend wirken. Nebenwirkungen sind u.a. chronische Zahnfleischentzündungen und Mundhöhlenkrebs bei langjähriger Anwendung.

(Quelle: Indonesien-Reiseführer von Stefan Loose und http://www.dr-bernhard-peter.de/Apotheke/seite179.htm)

Aufgenommen im August 2014 in Luba (Flores) mit Nikon D7000, Nikkor 70-300 mm, 95 mm, f/4,5, 1/160, ISO 400

Kommentare 20