Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
218 5

André Wieland


Free Mitglied, Auerbach (Vogtl)

Gerettet

Diese Erdkröte überquerte eine vielbefahrene Fernverkehrsstraße. Da ich mit dem Fahrrad unterwegs war , konnte ich ihr behilflich sein. Aus Dank stellte sie sich für eine kleine Fotosession zur Verfügung.

RICOH RDC7 auto.

Kommentare 5

  • André Wieland 12. November 2001, 14:25

    Danke für eure Anmerkungen. Das mit der Schärfe ist ein RICOH- Problem. Man kann im Makrobereich nicht zoomen und so hat man auf die Entfernung nur ein paar Millimeter Schärfebereich. Je näher
    man rangeht, desto enger der Bereich. Unter anderem genau deshalb kauf ich mir zu Weihnachten auch eine andere Digicam. Wahrscheinlich die Canon Pro90.

    Die Schwielen kommen vom Fahrradfahren. Es war ja noch Anfang des Jahres. Da sind meine zarten Hände nichts gewöhnt und hier im Vogtland ist es doch recht bergig. Man muß den Lenker schon ziemlich festkrallen =:).

    Gruß André
  • Michael Heinbockel 12. November 2001, 14:02

    L. Eric: Der Hautfehler is dann aber eher eine medizinische Frage als eine fotografische ;-)
  • Jürgen Machulla 12. November 2001, 14:02

    Das mit der Schärfe sehe auch so wie Michael, sag mal hast du die Schwielen vom Arbeiten (-:
    Gruß Jürgen
  • Stephan Roscher 12. November 2001, 13:57

    Lobenswerter Einsatz, "niedliches" Fotomodell. Ein bißchen mehr Schärfe noch und es wäre richtig super!
    Gruß
    Stephan
  • Michael Heinbockel 12. November 2001, 13:56

    Gut gerettet. Die Schärfe ist mir aber zu "unentschlossen". Es geht unscharf-scharf-unscharf. Quak.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 218
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz