Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
363 2

Maria Schmitz


Free Mitglied, Gießen

Gefangen!

Hier seht Ihr eine Hausmaus, die ich vor zwei Wochen im Keller mit einem Netz gefangen habe. Keine Angst, für das blutige Schwänzchen bin ich nicht verantwortlich. Ich habe das völlig verängstigte Tier erst einmal in eine blaue Wäschetonne gesetzt, photographiert und mit einer kleinen Käsewegzehrung ausgestattet. Anschließend habe ich sie freigelassen und in einem benachbarten Feld ausgesetzt in der Hoffnung, daß sie nicht gleich Opfer eines Raubvogels geworden ist.

Kommentare 2

  • Maren Arndt 10. November 2001, 12:27

    Wunderbares Foto, was die Schärfe und die außergewöhnliche Situation betrifft. Mich begeistert aber auch, daß Du das arme Tierchen wieder ausgesetzt hast. Das ist genau mein Ding. Weiter so, im Foto und im Leben.
    Moin moin und Gruß Maren
  • Stephan Roscher 10. November 2001, 12:10

    Die hatte wohl wirklich sehr hohen Blutdruck und eine unregelmäßige Pulsfrequenz bei den hervorquillenden Knopfaugen! Ich hoffe nur, Du bist der armen kleinen wirklich nicht auf den Schwanz getreten ;-) Das Fotos ist recht scharf, kontrast- und detailreich und die Motivsituation durchaus originell. Ich bin mit dem Bild absolut einverstanden.
    Gruß
    Stephan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 363
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz