Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Vally91


Free Mitglied, Hemmelsdorf

Gedanken sind...

...grenzenlos und einzigartig...

Kommentare 10

  • Nicki1.1 14. August 2011, 19:23

    Für mich ist es lediglich ein wenig überschärft,
    was aber dem Bild selber kein Abbruch tut.
    Super die Spiegelung.
    Sage mal dem Model,
    es soll mehr essen. Ist ja nur noch ein Strich
    in der Landschaft.
  • Die Waldvenus 12. Juli 2011, 21:47

    ..hast einen Blick für gute Motive! Deine Mutter ist immer eines ;-)
    Kritik zur BA gabs genug aber daraus lernt man ja nur.
    LG bärbel
  • WendenBlende 5. Juli 2011, 20:26

    Zum Technischen wurde hier ja schon einiges geschrieben. Ich wünschte mir manchmal auch so eine fundierte Kritik.
    Von dem w a s du w i e fotografiert hast, bin ich mal wieder begeistert.
    LG
  • dijopic 4. Juli 2011, 12:29

    hier gehen gedanken auf reisen...
    gruß dijo
  • alex-andre adonel 3. Juli 2011, 12:13

    Ich finde das Bild sehr gut und den Titel dazu passend .
    Diese Art Bilder schaut man einfach länger an.
    VG Alex.
  • Annasus 1. Juli 2011, 22:52

    Sie scheint mit ihren Gedanken über den Dünen und übers Meer zu fliegen, in einer Position, die eher Schutz bedeutet, vor was, vielleicht vor dem Wind, der ihr Haar verweht, die Aussage, die Du mit dem Bild treffen woltest, kommt wunderbar rüber, gefällt mir sehr, Dein Bild.
    LG Annasus
  • Prost Marlies 1. Juli 2011, 22:41

    Ich finde das Foto sehr gut. Die Person setzt sich dem Sturm aus - hinter der Glaswand ist es sicher windstill.
    Und das kann bedrohlich werden, genau wie die Wolken. Aber der unbequeme Weg ist nicht immer der schlechteste....
    LG Marlies
  • Nicole Oestreich 1. Juli 2011, 22:04

    Um das mit der hellen Zeichnung direkt an dem Arm und Kniebereich aufzuklären... da ich ja das Original kenne... das ist eine Wolke, so hell wie die in Bereich links im Seegras. Natürlich könnte man das stempelt... aber warum.. nichts da, sie waren ja da!
    Ich mag dein Bild weil alles an Struktur, Tiefe, Spiegelung und der Bildaufbau sehr gut gelungen sind. Nicht alleine der Blick der Person im Bild lässt das Blick führen auch der Windschutz führt den Blick zur Person. Deine Wolken hier sind sehr dramatisch-dimensional, intensiv und echt... einzigartig wie jeder Moment mit dir.
    Viele liebe Grüße
  • .el lobo. 1. Juli 2011, 17:14

    Die Botschaft kommt rüber :-)
    Zuerst ein bisschen "Mecker"...weil das liest dann keiner so genau ;-)
    Mir scheint es leicht bis mittelmäßig überschärft zu sein (Treppchenbildung an den Oberkanten der Glaswand / Aura um den oberen Teil dieser doch ausserordentlich attraktiven Person ;-)
    Aus dem schwarzen Wuschelkopf könnte man durch partielle Aufhellung noch etwas Struktur rausholen, denn das schwarz ist nicht ganz abgesoffen)
    Der Bildaufbau im Format ist nach meinem Empfinden sehr gelungen...die Tonwerte sehr ausgewogen und gut.
    Ein kleines Highlight für mich...
    die Spiegelung von dem Wuschelkopf. Sie fügt sich wunderbar in das Wolkenschema ein.
    Wägt man ab...eine gelungene Komposition.
  • M.Anderson 1. Juli 2011, 17:13

    ...und ebenso präsentiert. Kompliment.

Informationen

Sektion
Ordner Es ist...
Klicks 575
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten