Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hanna B.


Pro Mitglied, Leipzig

G E S P E N S T I G…

… sieht es nach dem Orkan Kyrill am Großen Arber aus.
Der Wetterbericht hatte zwar Sonnenschein versprochen, aber es blieb trüb und später fielen sogar ein paar Tropfen, als wir auf dem Weg
"Grüne 2" über die Rießlochfälle nach Bodenmais wanderten.

– Juni 2013 –

Kommentare 6

  • AS for nature 18. Juli 2013, 18:04

    Hier muss man schon aufpassen, wohin man tritt, aber solche "Wege" finde ich sehr interessant.
    Der Bohlenweg führt den Blick weit hinein ins Bild und lässt das Chaos erkennen, das Kyrill vielerorts geschaffen hat.
    LG Anita
  • Rosenzweig Toni 15. Juli 2013, 0:59

    Liebe Hanna
    Die Natur hat Zeit sich zu erholen.
    Eine interessante Dokumentation von Dir.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • elab61 12. Juli 2013, 6:36

    O ja, da sind wir auch schon lang gegangen. VG elab61
  • stine55 9. Juli 2013, 20:14

    ......und trotzdem ist es interessant, eine sehr gute aufnahme einer tollen landschaft
    auch wenn es bestimmt nicht gewollt ist dass die landschaft so verwüstet wird
    lg karin
  • Andrea und Nils 8. Juli 2013, 12:07

    Der Titel paßt...es ist nun schon sechseinhalb Jahre her, kaum zu glauben...
    LG Andy und Nils
  • Antje-B. P. 7. Juli 2013, 21:17

    Ja, das ist schon schlimm...aber das Motiv hat trotzdem das gewisse "Etwas"...klasse Aufnahme.
    lg Antje

Informationen

Sektion
Ordner Bayrischer Wald
Klicks 404
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3100
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 22.0 mm
ISO 400