Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pia Pohl


Pro Mitglied, Frankfurt

Furcht ...

... das einzige, was wir zu fürchten haben, ist unsere eigene Furcht.


Franklin Delano Roosevelt (1882-1945), amerik. Politiker

Location: Polizeigewahrsam Ffm - z.Zt. der Öffentlichkeit als Museum zugänglich

Kommentare 11

  • Ilka-Helene 28. September 2007, 18:47

    Ein sehr aussagekräftiger Satz und die Komposition zwischen Foto und Text find ich sehr gelungen!
    LG Ilka
  • Uwekh S 18. September 2007, 21:57

    das hat was!!.....lg uwe
  • DSK 18. September 2007, 6:27

    Die Sektionswahl find ich Klasse
    das Bild auch
    würde mir auch in s/ w gwfallen
    +++++

    LG Micha
    ___________________________________________
  • Micha Boland 18. September 2007, 0:01

    Da stimm ich The Hell-e voll und ganz zu!!! :-))
    Eine sehr nachdenkliche und bedrückende Szene. Hast Du grandios umgesetzt.
    Grüße
    Micha
  • Helmut Flosdorf 17. September 2007, 23:06

    no way out
  • Franz Gründer 17. September 2007, 21:47

    Wenn du weiter so schön lieb bist wie jetzt brauchst du davor keine Angst haben. Wäre total falsch am Platz.
    Die sich fürvhten müßten, lachen darüber.
    LG Franz
  • The Hell-e 17. September 2007, 21:46

    Da kann ich Franklin nicht zustimmen .... das einzige was wir zu fürchten haben ist die Dummheit der Menschen...
    lg thehell-e
  • Fritzla 17. September 2007, 21:36

    Nein: Hoffnung! Blick auf das Grün!
    Lass die Furcht doch ziehn!
    Schön gelungen!
  • Bernhard Jeide 17. September 2007, 21:27

    Stimmt nachdenklich!
    LG Bernd
  • Jacky Lo 17. September 2007, 21:06

    oder die furcht eingesperrt zu sein....
    schön in szene gesetzt
  • Thomas Neubert 17. September 2007, 21:05

    Ein interessantes Bild finde ich - Furcht vor was? Vor der Welt draußen vor dem Gitter oder Furcht vor der Welt drinnen hinter dem Gitter.
    Gruss Thomas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 565
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz