Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dimo Tabken


Free Mitglied, München

Für mich ist's "Idylle"...

... denn ich fotografiere diese Szene aus der Entfernung. Noch schnell ein Bild von den Störchen, die etwas weiter rechts auf der Weide nach Fröschen suchen und ich sitze wieder im Auto und fahre weiter zum Mittagessen.
Dann ist mein Urlaub in diesem wunderschönen, ursprünglichen Land wieder zu Ende und ich setz' mich in München an den Schreibtisch und mache meine Arbeit.

....für diese Bäuerin in Litauen hat diese Szene mit Sicherheit nichts idyllisches. Es ist ihre ganz alltägliche Arbeit, zweimal am Tag muß die Kuh gemolken werden. Es scheint ihre einzige Kuh zu sein, denn auf der ganzen Weide ist keine zweite angepflockt. Melken mit der Hand ist wirklich schwere körperliche Arbeit. Wer das schon mal gemacht hat, wird mir zustimmen.
So verschieben sich die Perspektiven, wenn verschiedene Lebensarten aufeinander treffen.
Die Umgebung legt fest, wie wir unsere Umwelt empfinden und wie wir uns unser Leben einrichten (können).
Ich bin dankbar, dass ich hin und wieder einen kleinen Blick in andere Arten des Lebens werfen darf und das Gesehene und Erlebte in mein Denken einbauen kann.

Kommentare 2