Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Manfred Link


Free Mitglied, Kaisersesch

Friesischer Lenkdrachen kurz nach dem Start ;-)

Ist natürlich ein fast "normaler" Friesenhengst und kein Drachen ;-)
Aber durch die Leinen die leicht nach oben gehen und die Bewegungsphase mit allen 4 Beinen so extrem weit über dem Boden viel mir das spontan ein.
Bei dem "Pferdchen" handelt es sich um einen ziemlichen Brocken, ca. 168cm Stockmaß, 5 Jahre alt, Hengst. Abstammung für diejenigen die es interessiert: Tsjerk x Gerlof
Das Wetter war leider alles andere als toll. Wolkenverhangener Himmel, zweitweise sogar Nieselregen. Das Bild ist in PS etwas stärker gesättigt, sonst wäre es so flau.

Canon 1D; EX 2.8/70-200; ISO 800, Blende 3.2

Kommentare 17

  • Jutta Jäger 8. Juli 2003, 22:30

    Ich finde die Aufnahme hier nicht so gut wie die andere, nicht nur weil die Phase nicht ideal getroffen wurde sondern hauptsächlich die nach hinten gezogenen Lefzen und das offenstehende Maul und das Hinterbein/Schweifgewurschtel stören etwas. Dafür ist hier der Hintergrund schöner und die Ohren sind gestellt.
    VG, Jutta
  • IP Eyes 8. Juli 2003, 16:30

    Rundum schönes Tier,a ber sicher unbezahlbar.
    LG, Ina
  • Manfred Link 8. Juli 2003, 15:37

    @Ramona - hab es extra in "Fun" gestellt weil die Phase nicht richtig getroffen wurde. Hier war allerdings der Abstand zum Boden so groß und die Leinenführung so schön das ich es unbedingt zeigen wollte. Wenn ich wieder Uploads frei habe kommen dann auch die "richtigen" Schwebephasenbilder

    @Maxx - das ist das dritte oder vierte Bild aus der Serie. Das Pferd war sich noch am warmlaufen. Bei den Friesen fällt es mir aber nicht besonders schwer solche Aufnahmen zu machen. Gut trainierte Pferde haben einen sehr gleichmäßigen Takt und der ist recht einfach zu treffen. Man darf sich nur nicht auf die Automatik verlassen, sonst hat man nämlich 20 schlechte Bilder.

    @Eva - auf der Straße läuft ein Pferd besser. Vor allem Taktreiner. Im Gras riskiert man evtl. das ein Pferd sich in einem Loch vertritt und einige der Pferde die ich dort fotografiert habe kosten 200.000€ und mehr.
    @Sabine - hatte es erst unten beschnitten, dadurch kam aber der enorme Abstand "Hufe-Boden" nicht mehr so zur Geltung. Zudem bemühe ich mich immer den Orignialausschnitt hochzuladen, es sei denn ich hab mal "bös" danebengehauen ;-)

    @alle - wer übrigens noch nen Friesen braucht - der hier ist käuflich zu erwerben ;-))
  • Monika M. 8. Juli 2003, 14:14

    In der totalen Schwebephase erwischt, suuuuuper!!

    LG Monika
  • Melli Kluge 8. Juli 2003, 12:29

    :-))))))))))))))

    LG Melli
  • Maxx Müller 8. Juli 2003, 8:13

    WOW... wieviele Versuche hat es gebraucht bis der Lenkdrachen vom Boden war? Klasse gemacht...
  • Juliane Meyer 7. Juli 2003, 21:52

    Spitzenklasse!!
    LG
    Juliane
  • Karl-Heinz Fleck 7. Juli 2003, 21:06

    Ein sehr tolles schwebendes Pferd, gefällt mir.
    gruss karl-heinz
  • ~zed~ 7. Juli 2003, 20:49

    du meine güte, soviel stolz in einem foto geballt.
    ist klasse geworden!!
    lg heike
  • Markus Joppe 7. Juli 2003, 20:12

    klasse :-)
    gefällt mir sehr gut!!!
    gruß markus
  • Sabine Schwerdtfeger 7. Juli 2003, 19:50

    Klasse Bild, aber ich persönlich hätte unten noch etwas beschnitten.
    LG, Bine
  • Birgit Böckle 7. Juli 2003, 19:05

    Der Junge ist zum verlieben ---und das hab icheben getan.
    Wunderschön!
    LG
    Birgit
  • Dagmar Nogala 7. Juli 2003, 18:23

    @Manfred: eine gute Idee...:-)))
  • R Richter 7. Juli 2003, 18:13

    trabphase ist nicht ganz optimal.. aber der hengst ist toll
    lg ramona
  • Jutta Bauernschmitt 7. Juli 2003, 18:03

    2.x WOW...
    das ist ja noch genialer!!!

    lg Jutta