Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Prusseit


Free Mitglied

Fressorgie

Am Anfang unseres Urlaubs haben wir noch eine Höhle besucht.
Dabei hat Watson ein paar Stunden im Schatten am Hotel auf uns warten müssen.
Um etwas bewachen zu können haben wir ihm den Trockenfuttervorrat für drei Wochen da gelassen!
Unsere Hotelbesitzer, die einen wirklich großen Hund haben, meinten es gut und haben ihm die Hälfte des Vorrats angeboten.

!!! Lieber den Magen verrenken, als den Wirt was schenken !!!

Watson ging es wirklich drei Tage dreckig und er mußte sich noch am nächsten Tag übergeben.

Aber 14 Jahre und kein bisschen weiser!

Kommentare 4

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 269
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz