Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans-Dieter Illing


World Mitglied, Darmstadt

Flash

Wenn es den Blitz zerreißt ...

Olympus Playground in Berlin

http://photographyplayground.olympus.de/

Kommentare 8

  • Hans-Dieter Illing 18. Mai 2014, 15:06

    @ Markus,
    Klar, Du hast völlig Recht. An die Lichtsektion hatte ich auch lange gedacht. Da dieses Bild aber "gezoomt" ist, entschied ich mich letztlich für "Unschärfe".
    Überhaupt finde ich es schwierig, besonders bei abstrakten Fotos, mich auf eine Kategorie zu beschränken. Kann ich mich bei 'normalen' Fotos noch auf das abgebildete Motiv konzentrieren, was je nach Darstellung und Winkel schon schwierig genug sein kann, fehlt so etwas bei "gegenstandsfreien" Bildern, die lediglich einen Eindruck vermitteln wollen und nur wegen ihrer eigenen Gestaltung gezeigt werden. Viele Bilder von mir sind deshalb in der Obersektion "Experimente" zu finden.
  • Laufmann-ml194 18. Mai 2014, 14:55

    oh,
    sorry, wenn ich mich mal wieder missverständlich ausgedrückt habe
    habe gemeint, dass auch die Licht-Sektion ginge,
    beides ist richtig, die von Dir gewählte Sektion Unschärfe ebenso wie vielleicht mein Gedanke
    m.E. gibt es zuviele unnütze Sektionen in der FC, das könnte man auf 20 runterbrechen
    was nützen Sektionen wie "VHS irgendwas" (gibt es tatsächlich)
    vfg Markus ml194
  • Hans-Dieter Illing 18. Mai 2014, 14:49

    @ Markus
    Sorry, wenn ich die falsche Sektion erwischt habe. Mit meinen experimentellen Fotos tue ich mir in der Tat schwer immer die richtige Sektion zu finden.
  • Laufmann-ml194 18. Mai 2014, 14:36

    also mit den Sektionen einzuordnen tue ich mir auch hart
    was auch gepasst hätte, wären Lichteffekte gewesen
    und das ist für mich mit dem blitzartigen blauen Licht saustark
    vfg Markus ml194
  • Hans-Dieter Illing 17. Mai 2014, 14:49

    @ Michael
    In meinem Fall waren es einfach Video-Leinwände und ein durchgeknallter Fotograf. :-)
  • Michael Jo. 3. Mai 2014, 15:02

    ich besitze noch zwei Exemplare
    220er Volt - Spezial-Blitzlampen aus
    altem Film- und Theater-(Beleuchter-)Fundus:

    wenn man diese Lampen gegen eine normale
    Glühlampe ( ' Birne' ) austauscht, kann man
    seinen Partyfreunden einen echten Flash
    servieren; allerdings ist dann beim Gang
    zum Klo oder zur Bar (bzw. beim Betätigen des Lichtschalters) auch augenblicklich die Wohnung
    stockeduster ....

    Diese Lampen (nicht im normalen Fachhandel erhältlich) besitzen statt eines normalen Glühwendels ein haarfeines Drahtknäuel,
    umgeben von einem Sauerstoff-Gasgemisch
    (äusserlich mit einer speziellen Kunststoff-Aramid-Schicht überzogen als Splitter-schutz),
    wird dieses gezündet,
    ist der Proband faugenblicklich ür die nächsten 2- 3 Minuten
    so gut wie blind ...


  • ilsabeth 20. April 2014, 20:59

    So lange es nicht dein Model zerreißt, finde ich es sehr spannend! :-) LG ilsabeth
  • --M. J.-- 20. April 2014, 14:04

    Schicke sache!!

Informationen

Sektion
Klicks 256
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 2
Brennweite 24.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten