Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Fix Laudon! Warum den Kopf hängen lassen?

Fix Laudon! Warum den Kopf hängen lassen?

137 8

Wolfgang Bazer


World Mitglied, Wien und Augsburg

Fix Laudon! Warum den Kopf hängen lassen?

Bertolt Brecht (1898-1956): Der hilflose Knabe

Herr K. sprach über die Unart, erlittenes Unrecht stillschweigend in sich hineinzufressen, und erzählte folgende Geschichte: „Einen vor sich hinweinenden Jungen fragte ein Vorübergehender nach dem Grund seines Kummers. ‚Ich hatte zwei Groschen für das Kino beisammen’, sagte der Knabe, ‚da kam ein Junge und riß mir einen aus der Hand’, und er zeigte auf einen Jungen, der in einiger Entfernung zu sehen war. ‚Hast du denn nicht um Hilfe geschrien?’ fragte der Mann. ‚Doch’, sagte der Junge und schluchzte ein wenig stärker. ‚Hat dich niemand gehört?’ fragte ihn der Mann weiter, ihn liebevoll streichelnd. ‚Nein’, schluchzte der Junge. ‚Kannst du denn nicht lauter schreien?’ fragte der Mann. ‚Dann gib auch den her.’ Nahm ihm den letzten Groschen aus der Hand und ging unbekümmert weiter.“

Es gibt derzeit allein schon in Österreich jede Menge Gründe dafür, sich lauthals zu empören, anstatt den Kopf hängen zu lassen. Gebt doch einfach mal bei Google den Suchbegriff "BVT" ein!

Kommentare 8

  • 19king40 23. März 2018, 19:14

    Mir gefällt`s,auch der Text.
    LG Manni
  • Ushie Farkas 23. März 2018, 5:54

    Gefällt mir SEHR GUT! Grüße
  • Claudio Micheli 22. März 2018, 20:15

    Stupenda presentazione!
    Ciao
  • norma ateca 22. März 2018, 19:54

    Lieber Wolfgang , ich denke dass Fc ist eine fotocommunity um Fotos zu sehen , liefern , genießen und Spaß daran haben . Politik ist ein sehr ,heikles Thema das nicht in Fc gehört . Leider als Ausländerin ist meine Deutsche Sprache ist nicht gehobene genug um mehr zu erklären . Dann. ... machen wir weiter schöne Fotos die uns Freude bringen !!! Ganz liebe Grüßen Norma !
    • Wolfgang Bazer 22. März 2018, 20:19

      Liebe Norma,
      ich verstehe Deine Haltung, aber ich bin nicht ganz Deiner Meinung. Ab und zu fühle ich mich auch als fotografischer Chronist mit der entsprechenden Chronistenpflicht. Es geschieht ja so einiges in der Welt, das man nicht so einfach ignorieren kann.
      Ganz liebe Grüße
      Wolfgang
  • Vitória Castelo Santos 22. März 2018, 19:48

    Sehr schön, diese Aufnahme gefällt mir .
    LG Vitoria
  • Klaus-Günter Albrecht 22. März 2018, 19:44

    Ja. Kopf hängen lassen hilft auch nicht. Das nutzt nur bei Pferden, denn deren Futter liegt immer niedriger als der Hals.
    Liebe Grüße Klaus
  • Wolfgang Bazer 22. März 2018, 19:42

    Das fc-Admin-Team hat meine beiden zuletzt veröffentlichten Bilder „MÖRDER ERDOGAN“ und „ERDOGAN IS THE BEST“ gelöscht (beides Sprüche, die ich an Wänden in Wien vorgefunden und fotografiert habe), das erste Bild mit der Begründung, dass es sich hier angeblich „um mißbräuchliche Nutzung“ handle und dies „gegen die AGB, gem. Abs. 5 u. 6“ verstoße. Daraufhin habe ich „ERDOGAN IS THE BEST“ nachgeschoben und dazu einen Text geschrieben, in dem ich ironisch alles, was Erdogan im Zusammenhang mit seinem Krieg gegen die Kurden in Nordsyrien vorgeworfen wird, in Abrede gestellt habe. Auch dieses Foto wurde ziemlich schnell deaktiviert, aber die Begründung und die endgültige Löschung ließen sehr lange auf sich warten. Die Begründung, die dann nach fast zwei Tagen kam, war dermaßen hanebüchen, dass ich sie hier lieber nicht zitiere. Ich will niemanden der Lächerlichkeit preisgeben.
    Meine Antwort auf diese E-Mail lautete dann kurz und knapp: „Sorry, aber das ist hanebüchener Unsinn!“ Darauf kam endlich eine Antwort von jemandem, der Klartext von sich gibt und keinen hanebüchenen Unsinn, nämlich von Lars Ihring. Ich will jetzt aus dem Schriftwechsel mit ihm lediglich den Kernsatz zitieren, der sich dabei herauskristallisiert hat: „Wir werden nicht zulassen, dass die fotocommunity für politische Bekundungen missbraucht wird.“
    Das heißt: Das Recht auf freie Meinungsäußerung, immerhin ein Menschenrecht, ist in der fc außer Kraft gesetzt. Denn bei der Frage, habe ich das Recht auf freie Meinungsäußerung oder nicht, geht es ja immer um politische Bekundungen. Hier herrscht Zensur wie im chinesischen Internet.