Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ursula Kuprat


Pro Mitglied, Hamburg

+ Felix +

es tut weh nach so vielen Jahren ganz plötzlich Abschied nehmen zu müssen


http://www.youtube.com/watch?v=1wGwSXZwxL0

Kommentare 28

  • Ingrid Sihler 19. Juli 2012, 18:31

    Danke für Deine Anteilnahme unter meinen Trauerbildern,
    Dein geliebter Felix wird Dir ganz sicher so arg fehlen
    und die Erinnerungen werden bestimmt noch sehr weh
    tun, vielleicht erfüllt sich ja doch Dein Wunsch, und eine
    Katze steht plötzlich vor Deiner Tür und möchte geliebt
    werden ...

    herzlichst
    Ingrid
  • Gladiator602 8. Juli 2012, 21:53

    oooh mir sind die Tränen gekommen als ich das las, und als ich das "Testament der Katze" gesehen habe musste ich richtig heulen. Das mit deinem Felix tut mir leid.
    --Was wir in unser Herz geschlossen haben, tragen wir immer bei uns --
    Ganz liebe Grüße
    Monika
  • Doris H 27. Juni 2012, 12:14

    Danke liebe Uschi, gottlob ist alles gut gegangen mit Laika und der OP. Nun laboriere ich an einer Borreliose und muss 3 Wochen Antibiotika schlucken...

    LG Doris
  • Ursula Kuprat 24. Juni 2012, 22:40

    @ liebe doris ..danke für deine zeilen
    wir sind am überlegen ob wir wieder neue katze haben wollen
    unsere katze schnurri leidet ..und wir auch ....
    hoffe mit deiner hündin ist alles gut gegangen ...
    lg uschi
  • Doris H 21. Juni 2012, 16:13

    ach je ich kann das so gut nachvollziehen. Auch ich musste vor 3 Jahren Abschied von meinem Felix nehmen, ganz plötzlich mitten aus dem Leben herausgerissen. Dein Felix hat dich 15 Jahre begleitet. Eine lange Zeit und doch so kurz. Meine Hündin Laika ist nun 10 Jahre alt und morgen wird sie an einem Tumor am Auge operiert und mir ist Angst und Bange.
    Schön auch das Testament der Katze, das du angehangen hast. Magst du dir wieder eine neue Katze zulegen??

    GLG Doris
  • Ursula Kuprat 9. Juni 2012, 18:35

    @ euch lieben dank
    lg uschi
  • Sabine P 9. Juni 2012, 17:33

    Oh, das les ich ja jetzt erst :-(((.
    Das tut mir so leid...
    ich fühle mit dir.
    Da ist er grad 15 geworden.
    Ein schönes Alter, und trotzdem...
    Mein Mäxchen wird im August auch so alt...

    Ein sehr hübscher war er...
    er wird immer in euren Herzen sein...

    LG Sabine
  • Blende96 8. Juni 2012, 21:59

    @ingrid...klar ...die dürfen bestimmt mitmachen..
  • Ingrid Sihler 8. Juni 2012, 21:54

    Ein rührender Dialog zwischen Euch beiden, ich denke,
    meine drei, Miezi, Knuddel und Wichtel sind mit dabei ..
    und es geht ihnen dort genauso gut wie den vielen an-
    deren ...

    glg
    Ingrid
  • Blende96 8. Juni 2012, 21:47

    genau..wichtig ist das sie nicht leiden...und glaub mir..da oben haben die Ihren Spaß und wenn sie UNS abholen werden sie uns wie in alten Zeiten mit Mäuschen u.a verwöhnen.
  • Ursula Kuprat 7. Juni 2012, 20:10

    dann treffen sie ja auch meine trixie und meinen paulchen ..und sie werden sich bestimmt im regenbogenland verstehen
    und sicherlich uns einen neuen sonnenschein senden
    vermissen tue ich diesen verflixten stolzen kater ...aber er leidet ja nicht mehr
  • Blende96 7. Juni 2012, 20:00

    glaub mir..die rocken jetzt gemeinsam ab da oben..und wenn es uns erwischt...holen sie uns ab..und darauf freue ich mich...auf Nero und Mohrchen.
  • Ursula Kuprat 7. Juni 2012, 19:59

    oh mäuschen ...,die hat sich felix zum schluß von unserer schnurri vorlegen lassen und gefressen ..dabei hatte er ihr als sie ein baby war gezeigt , was eine maus ist
    und unsere schnurri ist ebenfalls ein sonnenschein ..ohne frust ...
    dann hat nero mit felix im katzenhimmel ja einen job
  • Blende96 7. Juni 2012, 19:41

    und was ich auch weiß...im Katzenhimmel gibt es Mäuschen im Überfluss!
  • Blende96 7. Juni 2012, 19:39

    Nero...war der gutmütigste und edelste Kater, welchen ich hatte. Aber Tinas Justy..ist ihm 100% ebenbürtig..ein richtiger Sonnenschein...und er genießt seine 2 Mädels Pyry und Jady...und wie wir heute erfahren haben..geht der junge Mann Abends..durch 2 Gärten ( mit 3 Hunden ) und besucht seine neue Freundin Leila....;-)))
  • Ursula Kuprat 7. Juni 2012, 19:22

    @ danke mathes ...glaubst du , daß er sich mit deinem nero verstehen wird ..felix war sehr sehr eigenwillig und stolz ..aber danke , daß dein nero ihn empfangen wird ...und für deine zeilen
    verdammt ..der freche stolze felix fehlt
  • Blende96 7. Juni 2012, 19:05

    ich verspreche Dir...als er über den Regenbogen gegangen ist hat mein Nero ihn bestimmt empfangen...ich verstehe deinen Schmerz sehr gut...er wird immer einen Platz in Deinem Herzen haben...da bin ich mir sicher
    *
    lg
    mathes
  • Día Ynoche 6. Juni 2012, 14:26

    danke f. deine anmerkung unter:

    -
    ja, ich kann mir auch denken, wie du dich fuehlst....
    du praesentierst eine wunderbare collage von Felix....
    der u-tube link ist grossartig.... danke!
    -
    die tragoedie bei Chiquito war: er wurde gerade mal 4 und lebte davon ueber 3 jahre in einem tierheim (in La Linea, Spanien), er wurde leider (man irrte sich, das bestaetigte man mir nun hinterher!) bereits krank auf die reise geschickt. man hatte nicht genauer hingesehen....
    dazu war er durch seiner panischen angst vor t-aerzte untherapierbar.....
    aber: er hat wenigstens fuer die dauer von 8 monate (okt 2011 - 31.5.12) gelernt, d. es ein zuhause u. liebe geben kann. er lernte schrittchenweise was vertrauen bedeutet. ich vermisse ihn entsetzlich!!!!....
    es kam alles so ungeheuer ploetzlich. was ich sagen und bestaetigen kann: er war so liebebeduerftig, anhaenglich und dankbar fuer jede zuwendung. das war unbeschreiblich plus ungeheuerlich....
    --
    Molly-Polly :
    war bei mir 10 jahre und kam zu mir, als sie 7 war (abgeschoben...), musste am 30.06.2011 erloest werden....
    im augenblick ist alles zu viel und man sagt ja: die zeit laesst wunden vernarben... ich hoffe darauf.
    dir viel kraft in deiner trauerzeit um Felix....
    traurige gruesse
    D.
  • Ursula Kuprat 5. Juni 2012, 23:16

    @ ingrid ... so schöne zeilen - schnief ..danke dir ...
  • Ingrid Sihler 5. Juni 2012, 22:46

    Eine so berührende Abschiedscollage, es tut mir unend-
    lich leid, dass Ihr Euren Felix gehen lassen musstet,
    ich kenne diesen Schmerz leider auch nur zu gut, und
    die Trauer wird wohl niemals ganz vergehen....denn sie
    bleiben für immer ein Teil von uns ....


    ... wenn ich eines Tages gehen muss,
    tue ich das nicht wirklich
    du kannst mich dann nur nicht mehr sehen,
    nicht mehr berühren.
    Aber ich werde immer da sein, egal wo du bist.
    Werde der Wind sein, der zärtlich durch dein Haar streicht,
    der Regen, der sanft deine Haut berührt
    der Regenbogen am Horizont, der dir die schönsten Farben schenkt
    die Sonne, die dich wärmt und mit dir lacht
    der Duft von Sommer, den du einatmest
    die schönste Sonnenblume, die dir den Weg leuchtet
    die Erde auf der du gehst
    die Nacht, in der ich für dich die Sterne erstrahlen lasse
    der Tag, der dir tausend Überraschungen bringt
    die Hoffnung, die dich trägt, wenn du traurig bist
    dieses Gefühl was in dir ist, wenn du glücklich bist.
    Du kannst mit mir reden, ich werde dich immer hören
    oder einfach weinen, und du wirst dich frei fühlen.
    Ich werd über deinen Schlaf wachen und dir wundervolle
    Träume schenken.
    Du brauchst keine Angst zu haben, wenn du daran glaubst
    du bist niemals allein, weil ich immer da sein werde,
    wenn du an mich denkst.

    (Verfasser unbekannt)


    ein stiller Gruß
    Ingrid
  • Ursula Kuprat 2. Juni 2012, 20:26

    @ euch allen lieben lieben dank für eure anteilnahme
    unser felix fehlt uns nach wievor ...selbst unsere schnurri trauert mit ..auch ihr fehlt er , obwohl er nicht gerade immer lieb zu ihr war ...
    habe letzt gerade gelesen ..daß , wenn eine katze plötzlich vor der tür steht , wird unser kater felix sie geschickt haben ..vielleicht wird es bei uns passieren ...
    lg uschi
  • Heike E. Müller 2. Juni 2012, 19:17

    Liebe Ursula,
    nun muss ich weinen, nachdem ich
    mich mit deiner Seite beschäftigt habe,
    deine Collage von Felix betrachtet und
    vor allem das "Katzen-Testament" an-
    geschaut habe....
    Mein herzliches Beileid zum Verlust Deines
    geliebten Tigers!!
    Auch ich habe meinen geliebten Felix, der
    auch so ähnlich aussah, im gesegneten Alter
    von sage und schreibe 20 Jahren gehen lassen
    müssen....
    ... Und nun - zwei Jahre später - streift seit Anf.
    April eine neue Katze tagtäglich in unserem Garten
    herum, die unserem geliebten Felix zu ähnlich sieht.
    Manchmal meine ich gerade, er ist wiedergeboren...
    Längst hat sie mein Herz erobert und darf bleiben.
    Sie wird von Tag zu Tag zutraulicher und es ist so
    wie in dem von Dir gezeigen Video
    - sie hat Felix's Erbe angetreten ....

    Fühl' Dich von mir in den Arm genommen.
    Ganz liebe Grüße,
    *** HEIKE ***
  • Horst Huck 30. Mai 2012, 20:38

    Hallo Uschi,
    sei nicht traurig,
    ihr hattet eine lange Zeit zusammen,
    wo er Dir Freude bereitet hat.
    Die Leere schmerzt immer wieder.
    Schöne Erinnerungs-Collage.
    lg Horst
  • Franziska Schubert 29. Mai 2012, 13:55

    Wie so erfahre ich so etwas aus der fc?
    Ruf mich doch einfach mal an.

    Fränzi
  • Elke Ilse Krüger 26. Mai 2012, 0:31

    Hallo Uschi, ..oh je, das kann ich gut verstehen. Ich habe dasmehrmals mitgemacht! Aber Du hast wundervolle Bilder zu einer Erinnerungscollage zusammen gestellt.
    LG Elke