Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
625 19

Hans-Wilhelm Grömping


Free Mitglied, Borken

Feldsperlinge...

...gibt es bei uns noch reichlich, obwohl sie andernorts selten geworden sind und sogar zu einem Fall für die Rote Liste wurden.
Sie mögen aber Hühnerhaltung und die damit verbundenen Körner, die sie eifrig zwischen den Hühnern aufpicken. Auch unsere Nistkästen werden hauptsächlich von den Feldsperlingen besetzt, die aber auch in lockeren Kolonien im Efeu brüten.
Warten musste ich dieses jahr bisher aber noch auf das rechte Licht, um die hübschen Vögel auch mal effektvoll im Fluge aufzunehmen. Denn für Flugaufnahmen eignen sie sich ganz besonders, stehen sie doch gerne vor den Meisenknödeln in der Luft!

Nikon D 100 und Nikkor VR 80-400mm mit 400 mm, fl. 5.6 und 1/200 sek.

Kommentare 19

  • IP Eyes 16. Februar 2004, 14:04

    superklasse
    lg, Ina
  • Jürgen Wagner 11. Februar 2004, 23:36

    Ich habe heute auch Meisenknödel gekauft :-), die Bilder im Futterhaus wurden recht dunkel bzw. unscharf.
    Vor ein paar Wintern hing sogar einmal ein Buntspecht am Meisenknödel. Leider hatte ich damals keine Kamera griffbereit.
    Schön erwischt, den Herrn Spatz.
    Grüße, Jürgen
  • Thorsten B. S. 11. Februar 2004, 21:29

    Es gibt wahrscheinlich nicht mehr viel neues zu dem Foto zu sagen. Aber dennoch, es gefällt mir.

    Gruss
    Thorsten
  • Rainer Switala 11. Februar 2004, 18:37

    klasse
    toller schuß im rechten moment
    gute schärfe und ausschnitt
    gut auch die info
    gruß rainer
  • Ludger Hes 11. Februar 2004, 17:52

    ein schönes Porträt dieses Feldsperlings am Meisenknödel ;-)
    LG, Ludger
  • Leopold Roswald 11. Februar 2004, 17:02

    Gratulation

    LG Leopold
  • Cornelia Schorr 11. Februar 2004, 16:52

    Schön! Und dank dir und anderen Vogifotografen in der fc ist mir auch der Unterschied zwischen Haus- und Feldsperling geläufig - der hätte mich sonst doch nicht interessiert!!!
    LG conny
  • Edeltraud Vinckx 11. Februar 2004, 16:40

    du hast Recht....bei uns selten zu sehen...ich habe ihn nur in der FC zu sehen bekommen...Darum freue ich mich auch an deiner Aufnahme...sehr gut auch die Beschreibung...
    lg edeltraud
  • Holger aus HRO 11. Februar 2004, 15:59

    sehr schön fotografiert - kann mich den Anderen nur anschließen!
    Leider fehlen die technischen Angaben zum Foto!
    Gruß Holger
  • Monika Keller 11. Februar 2004, 15:23

    Wunderbar, einen einzigen hab ich mal bei uns gesehen. Aber auch die Hausspatzen sind schon wieder sehr rar.
    LG Monika
  • Albert Hanslin 11. Februar 2004, 13:13

    Tolles Foto ... wie immer! Mit was für ein Objektiv verwendest Du?
    Gruss - Albert
  • Rose Von Selasinsky 11. Februar 2004, 12:07

    Da hast Du aber einen sehr schönen Feldsperling perfekt vor die Linse bekommen.Ihm schmeckt es ja wirklich am Knödel, wie man es hier sieht.
    LG Rose
  • Sönke Morsch 11. Februar 2004, 9:32

    da muß ich hawi recht geben, bei gutem licht hat man die chance den spatz fliegend am knödel zu erwischen. und wenn man glück hat und alles stimmte ist dann unter fünfhundert fotos eins dabei !!!! gruß sönke



  • Matthias Zimmermann 11. Februar 2004, 9:18

    Das kleine Korn im schnabel ist der Höhepunkt. Super erwischt Hawi!

    LG
    Matthias
  • Monika Paar 11. Februar 2004, 9:16

    bei uns sind sie noch recht häufig anzutreffen...
    du hast den kleinen so richtig gut erwischt!
    lg
    monika