Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
.....farbige Lichter in Altona...

.....farbige Lichter in Altona...

537 11

Horst Heesmann


Basic Mitglied, Elmshorn

.....farbige Lichter in Altona...

Werkzeug:Casio QV 5700 mit Polfilter Aufnahme entrauscht

Mini-fc Treffen mit
Peter SchayolGhul

.....farbige Lichter in Altona...
.....farbige Lichter in Altona...
Horst Heesmann





Kommentare 11

  • Horst Heesmann 31. Oktober 2004, 21:39

    @Rafael: in der Zeit wo ich mir nen Kopf mache, wie ich Dir Nachhilfe in Heimatkunde in einem kurzen Satz versuche zu vermitteln, hättest Du schon mal längst die Leerzeilen heraus nehmen können...
    :-)))))
    ...jetzt der Satz: Altona beginnt mit der Großen Elbstraße.
    LG Horst
  • Marc M. 31. Oktober 2004, 10:35

    :-)))

    Rafael kann das nicht gewesen sein, dann würden ja unter seinem Beitrag die ganzen Leerzeilen stehen. ;-)

    LG Marc
  • Rafael Mucha 31. Oktober 2004, 8:33

    Ich glaube Horst ist eingeschlafen und sein Kopf lag auf der Leertaste :-)
  • Horst Heesmann 31. Oktober 2004, 0:15

    Das hat unser lieber Freund Mucha nicht verbraten!
    LG Horst
  • Marc M. 31. Oktober 2004, 0:00

    Was ist denn hier kaputt? Sind bei euch auch x-Leerzeilen zu sehen?
  • Rafael Mucha 30. Oktober 2004, 22:37

    Ich wusste nicht, dass es zu Altona gehört.
    ..mal sehen, ob du die Anmerkung findest...
  • Horst Heesmann 30. Oktober 2004, 19:34

    @Marco: diese Sichtweisen....es geht mir genauso..
    .... das Licht, die Tageszeit bestimmen die Atmosphäre
    in dem Gebäude...
    Danke und LG Horst


    @Marc: mit DRI-Technik wäre es bestimmt ein Versuch wert...
    ...man kommt von draußen (es ist laut, stürmisch,
    oder immer viel Wind) und begibt sich in das Gebäude..
    ....diese plötzliche Ruhe, diese Sicht und vieles mehr läßt man erst mal auf sich wirken.. und das alles macht die Atmosphäre dort aus....
    Danke und LG Horst
  • Horst Heesmann 30. Oktober 2004, 18:29

    Hallo Mario, zuerst danke für Deine Kritik und Anmerkung.
    ....beschneide ich das Bild unten bis zu Beginn der
    Spiegelung des Hafens, so wird der Pfosten vom Aufgang auf der rechten Seite mit angeschnitten....
    ..die linke Seite dient als Begrenzung um die Ausmaße wirken zu lassen...
    Meine Begründung macht Deine Kritik keinesfalls
    überflüssig, Sie weist nur die unterschiedlichen Sichtweisen nach und diese Tatsache bereichert das Ganze...
    Du bist jederzeit herzlich gerne eingeladen, Termine werden wir finden und dann kanns losgehen....
    Danke und LG Horst
  • Marc M. 29. Oktober 2004, 12:40

    Hi Ihr,

    dass ist die Große Elbstraße 45. Ich wollte da nachts auch schon einmal ein Foto machen mit DRI - Technik. Was man auf dem Foto aber natürlich nicht sehen kann ist, dass die Lampen ihre Farben wechseln.

    Das Foto selbst, bringt die Stimmung, wie sie vor Ort ist jedenfalls gut rüber.

    LG Marc
  • Marco Pagel 28. Oktober 2004, 20:02

    Aaaah! Jetzt weiss ich dann auch, wo das ist.
    Komisch, wie nur der Bildwinkel es schon fremd erscheinen lassen kann.

    Interessantes Lichtspiel und die bodennahe Perspektive gefällt mir.

    Grusels,
    Marco
  • Mario Tietjen 28. Oktober 2004, 19:55

    Hai Horst,
    das ist ein interessantes Gebäude was ihr euch dort ausgesucht habt- da möcht ich auch mal hin glaub ich.
    Bei Deinem Bild hätte ich vielleicht unten den Boden bis zum Schatten und links die Mauer/ Wand bis zu den Fenstern beschnitten oder eine 2. Version von gemacht.
    Denn der Hafen im Hintergrund ist für mich das ausschlaggebene Detail- was sehr schön und abstrakt rüberkommt.
    Mir gefällts.

    Gruß
    Mario