Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.332 4

Der Mammi


Free Mitglied, gebrannt

engelsstaub

schweren herzens ausgesetzt - tief in dessen traum verletzt
doch im mittelpunkt zum licht - zeigt sich ein gesicht
wie ein gemaltes ebenbild - der schönheit gütig, sanft und mild
nur auf den ersten blick normal - dem torso fehlt das genital

herr, der du mich liebst - bitte vergib
mir sünder die schuld - meiner ungeduld
herr, der du mich siehst - bitte verzeih
aus wunden meiner haut - fließt engelsstaub

unerkannt und heimatlos - vertrieben aus dem mutterschoß
im kalten schein der nacht - von ängsten bewacht
vergessend, wem die stunde schlägt - wen diese welt zu grunde trägt
nur noch ein opfer dieser zeit - willkommen in der wirklichkeit

herr, der du mich liebst - bitte vergib
mir sünder die schuld - meiner ungeduld
herr, der du mich siehst - bitte verzeih
aus wunden meiner haut - fließt engelsstaub

herr, der du mich fliehst - der verzeiht und vergibt
laß mich nach Haus - hol´ mich hier raus

herr, der du mich liebst - bitte vergib
mir sünder die schuld - meiner ungeduld
herr, der du mich siehst - bitte verzeih
aus wunden meiner haut - fließt engelsstaub

- in strict confidence -

------------------------------------------------

model:
Praktica B100, Fuji Neopan 400
Körnung original, Kontraste etwas verstärkt,
Rahmen und Signatur, sonst unbearbeitet

zur Entstehungsgeschichte:

Der Windhauch
Der Windhauch
Der Mammi

Kommentare 4

  • xxx xxx 20. September 2004, 10:58

    Feines Pic! ^_^
  • Katja N 2. August 2003, 10:16

    Ein wunderbares Foto von einer tollen Person!
    Finde auch die Location mit dem Säulengang sehr schön.
    Grüsse
    Katja
  • Carsten Schulze 1. August 2003, 14:53

    Ich habs ja schon gesagt, auch als Einzelbild sehr schön. Der Gegensatz zwischen der Nähe des Modells und der Tiefe rechts teilt das Bild auf interessante Art.
    Gruß
    Carsten
  • Ingrid Bunse 1. August 2003, 13:24

    Sehr interessantes Portrait und eine gute Bildgestaltung. Der rechte Teil zieht das Auge zwar in die Tiefe, trotzdem bleibt man dann immer wieder an ihr hängen. Gefällt mir sehr gut!

Informationen

Sektion
Ordner Corina
Klicks 1.332
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz