Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulf Brömmelhörster


World Mitglied, Eggenstein-Leopoldshafen

[ Endless Journey... ]

Mag die Suche nach einem Punkt in der Eiswüstenei eine höhere Form der Sinnlosigkeit sein, so ist sie andererseits, wie der britische Abenteurer Cherry-Garrad schrieb, die „sauberste und einsamste Art und Weise of „having a bad time“. Apsley Cherry-Garrad folgte dem berühmten Polarforscher Robert Falcon Scott auf seiner Expedition zum Südpol. Der Wettlauf zum Pol gegen den Norweger Roald Amundsen und das Scheitern der Expedition und sind legendär und so kam es zu jener „erstklassigen Tragödie“ bei der Apsley Cherry-Garrad gerade so noch mit dem Leben davon kam, fast zahnlos und von Skorbut gezeichnet den Weg nach Hause fand. Als Folge davon, "wenn man sich in die ewige Nacht aufmacht, nur um das Ei eines Kaiserpinguins zu finden."

Auszug aus dem Buch „Die schlimmste Reise der Welt“ von Apsley Cherry-Garrad (1886-1959)

___________________________________________________________

Herzlichen Dank an Lothar Ernemann für den Galerievorschlag !

[ Cruising Neumayer Channel ]
[ Cruising Neumayer Channel ]
Ulf Brömmelhörster

[ Destination Nowhere ]
[ Destination Nowhere ]
Ulf Brömmelhörster

[ 64° 53´S, 62° 52´W ]
[ 64° 53´S, 62° 52´W ]
Ulf Brömmelhörster

Kommentare 95

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Antarctica
Klicks 4.808
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten