Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Elefantenspitzmaus

Elefantenspitzmaus

6.476 18

Wolfgang Hermann


Basic Mitglied, Tennenbronn

Elefantenspitzmaus

Eigentlich heisst sie ja "Kurzohr-Rüsselspringer"... aber Elefantenspitzmaus gefällt mir besser ;-) Obwohl sie überhaupt nichts mit einer Maus zu tun hat.

WILHELMA / Stuttgart

----- Canon 20D + EF70-200/2,8 IS -----
ISO800 / Blende 2,8 / 1/160 sec

Ein paar Infos zudiesem witzigen Tier,
von : http://www.ruesselspringer.ch

Die Nase des Kurzohr-Rüsselspringers ist stark verlängert und bildet einen beweglichen Rüssel, der ständig in Bewegung ist. Mit diesem können die Tiere problemlos Würmer, Ameisen, Termiten, Spinnen und andere wirbellose Tiere aufstöbern. Die langen Schnurrhaare helfen den Tieren, sich zu orientieren. Der Geruchssinn spielt bei den Kurzohr-Rüsselspringern eine wichtige Rolle, vor allem auch beim Erschnüffeln von Revier-Grenzen.
Weil die Rüsselspringer ähnlich aussehen wie Spitzmäuse, wurden sie lange zu der Ordnung der Insektenfresser gezählt. Inzwischen ist aber klar, dass die Rüsselspringer eine eigene, uralte Säugetier-Ordnung bilden. Damit sind die Rüsselspringer innerhalb der Unterklasse "Höhere Säugetiere" gleichgestellt mit z.B. den Raubtieren, Primaten (Menschen und Affen), Nagetiere, etc. Bereits vor 30 Millionen Jahren gab es in Afrika Tiere, die den heutigen Rüsselspringern sehr ähnlich waren. Arten, die sich über so lange Zeiträume nur wenig verändert haben, werden als "Lebende Fossilien" bezeichnet.
Anhand von DNA-Sequenzierungen hat man übrigens festgestellt, dass die Rüsselspringer einen gemeinsamen Ursprung mit Schliefern, Seekühen, Elefanten, Erdferkeln und Goldmullen haben.

Kommentare 18

  • Silvia K. aus BOT 26. August 2005, 17:59

    Elefantenspitzmaus ???
    Die hat ja gar nicht sooooo grooße Ohren ;-)
    gruß Silvia
  • Tesoro 26. August 2005, 14:31

    ach wie schön....sieht richtig goldig aus!
    gruß alexa
  • Anne Gie. 25. August 2005, 21:27

    Smile, die schaut auch sehr niedlich aus :O) Aber mit dem Äffchen kommt sie nicht mit.......... ;O)
    Nee Quatsch, die beiden zu vergleichen wäre ungerecht, es ist auf jeden Fall die hübscheste aller Mäuse die ich bisher gesehen habe !
    Liebe Grüße, ANNE
  • Wolfgang Hermann 25. August 2005, 21:05

    danke an alle für die lieben Anmerkungen :-)
    @Ka Ba: na klar... und schön wars
    @Aike: ja, freihand.... ein Stativ ist mir immer zu sperrig im Zoo, und gestern hatte es eine Menge Leute dort...
    @Thomas: siehe oben... freihand und schon ISO800... da ist nicht viel mit Schärfentiefe... mit Stativ oder Blitz wäre natürlich mehr Schärfentiefe drin...
    @Sara: genau so ist es.... die rasen wie die Wilden herum :-)
    @Oliver: stimmt... mir hätte eine Perspektive von vorne besser gefallen... aber erst mal die Viecher überreden ;-)
    Die Wilhelma lohnt sich auf jeden Fall. Aber besser ist ein Tag ausserhalb der Ferien !!
    @Wilfried: sieht ja auch aus wie eine Spitzmaus ...

    Gruß,
    Wolfgang
  • Wilfried Damrau 25. August 2005, 20:53

    Du hast meinen Wissenstand aktuallisiert. Ich kannte noch die Zuordnung zu den Spitzmäusen. Danke
    Das Bild ist sehr gut gelungen. Die Perspektive ist wirklich klasse.

    lg Wiflried
  • Oliver Wende 25. August 2005, 20:03

    Knuffiges Tierchen...
    Hab ich zwar noch nie irgendetwas darüber gehört, aber dank der ausführlichen Beschreibung bin ich jetzt schlauer.
    Schärfenebene ist hier echt gut gelegt, nur der Ausschnitt hätte vielleicht etwas interessanter sein können... weiß allerdings nicht wie die gegebenheiten vor ort waren...
    Das letzte mal war ich in der Wilhelma... öhhhmmmm - Jahre her...

  • Mario Maindl 25. August 2005, 18:28

    Die Schärfe liegt genau am richtigen Punkt und die Beschreibung ist besser als jede Biologiestunde.
    lg,Mario
  • Karl Knerr 25. August 2005, 17:25

    1a Schärfeverlauf und ein echt knuddeliges Motiv ;-))
    LG Kalle
  • Sara Peterhans 25. August 2005, 17:10

    *lach* man so süss und kuschlig!!!! Toll hast du den erwischt, die sind sicher schnell wdier weg...
  • Simone R. 25. August 2005, 17:01

    auch auf die gefahr hin, dass ich mich wiederhole....
    wiedermal ein klasse bild von dir !

    lg simone
  • Thomas Ch. Zimmermann 25. August 2005, 16:56

    Süss so ein Mäuschen...Fotoqualität nicht schlecht, mit der Tiefenschärfe müsste mehr möglich sein...tz
  • Marcel Fuchs 25. August 2005, 16:12

    Favorit
    Einfach Klasse.
    LG Marcel
  • Gabi GT 25. August 2005, 16:00

    nee,ist die süß :o))
    wunderbare aufnahme und schöne info !!
    LG
    gabi
  • frei im süden... 25. August 2005, 15:36

    isja nur nen süßes vieh... superfein festgehalten..!
  • Mareen R. 25. August 2005, 15:11

    sehr schön! hervorragende schärfe! ein süßes tierchen ;-)
    lg, mareen