Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz Koch (Heini)


Free Mitglied, Mülheim an der Ruhr

EL LAGARTO

Alligatoren und Krokodile haben sich in ihrem Erscheinungsbild seit 200 Millionen Jahren kaum verändert. Als amphibisch lebende Raubtiere besetzen sie seit dieser Zeit dieselbe ökologische Nische, in der sie auch heute keine Konkurrenz zu fürchten haben.

Der Name Alligator stammt vom spanischen "el lagarto" ab, was so viel wie Echse bedeutet.

Weltweit gibt es nur zwei Alligator-Arten, den gut 2 Meter großen China-Alligator (Alligator sinensis) und den hier aufgenommenen Mississippi-Alligator (Alligator mississippiensis), auch "Hechtalligator" genannt, der sogar bis zu 6 Meter lang werden kann.

Der nordamerikanische Mississippi-Alligator kommt in den Bundesstaaten North Carolina, South Carolina, Georgia, Florida, Alabama, Mississippi, Louisiana, Arkansas, Oklahoma und Texas vor, wo er meist langsam fließende Süßwasserflüsse, Sümpfe, Marschland und Seen bewohnt.

Das Nahrungsspektrum der Alligatoren ist sehr groß und umfasst Fische, Vögel, Schildkröten, Schnecken und Säugetiere.

Ausgewachsene Alligatoren können auch Menschen gefährlich werden. Angriffe sind jedoch, anders als bei australischen Leistenkrokodilen und afrikanischen Nilkrokodilen, eher selten. Vgl. WIKIPEDIA_MISSISSIPPIALIGATOR: http://de.wikipedia.org/wiki/Mississippi-Alligator

Bei dem hier gezeigten Mississippi-Alligator bestand keine Gefahr, da es sich um ein ca. 60 cm großes Jungtier handelt. Außerdem war ja auch noch eine Scheibe dazwischen.


Aufgenommen im Terrazoo Rheinberg mit Pentax K-7 und Sigma 180mm f/3.5 EX APO Macro IF (Stativaufnahme, leicht beschnitten).

FREUE MICH, DASS DIESE AUFNAHME SO VIELEN NUTZERN GEFÄLLT
UND SOGAR FÜR DIE GALERIE VORGESCHLAGEN WURDE.

Kommentare 139

  • Martin Ostheimer 4. März 2014, 21:32

    Perfekte Aufnahme.
    Vg.Martin
  • Mario Antonino Pancella 4. März 2014, 10:00

    Pulita, precisa e ben composta, impossibile pretendere di più da questo bellissimo scatto
  • Rosa Martínez de Miguel 4. März 2014, 9:58

    Me encanta! Tu galería es magnífica!!
  • Midipix 19. Februar 2014, 13:11

    Fantastic . Congratulation!
  • andrea carmassi 16. Februar 2014, 10:43

    bellissima
  • Manja Zedler 13. Februar 2014, 0:16

    Wow, die Schärfe ist ja Klasse und der Reflex im Auge macht es lebendig...
    LG Manja
  • Fortunato Paletta 9. Februar 2014, 8:49

    SPETTACOLARE!!!
  • Mario Antonino Pancella 4. Februar 2014, 10:01

    Ottimo ritratto e ben ripreso.!
  • Karl Heinz Weiss 30. Januar 2014, 21:58

    Man könnte meinen, ein Lächeln im Gesicht dieses Alligators erkennen zu können. Vielleicht weiß er schon, dass Du von ihm ein ganz fantastisches Portrait erschaffen hast.
    LG Karl Heinz
  • Carsten P. 20. Januar 2014, 22:08

    PRO
  • insulaner-MS 20. Januar 2014, 22:08

    PRO
  • Christine Kiechl 20. Januar 2014, 22:08

    Pro
  • Renate Wasinger 20. Januar 2014, 22:08

    PRO!!
  • ELENA.TA 20. Januar 2014, 22:08

    two reptiles for 3 days - too much for the gallery ...
    c
  • Hardy 66 20. Januar 2014, 22:08

    +
  • Poitasch 20. Januar 2014, 22:08

    +
  • Carolus Magnus 20. Januar 2014, 22:08

    +
  • Anita Jarzombek 20. Januar 2014, 22:08

    +
  • Hans Rentsch 20. Januar 2014, 22:08

    +
  • Stoni. 20. Januar 2014, 22:07

    -
  • ich weis noch nicht 20. Januar 2014, 22:07

    C
  • Rheinhexe 20. Januar 2014, 22:07

    e
  • Roland Siedel 20. Januar 2014, 22:07

    PRO,
  • Peter-Fritz Bischoff 20. Januar 2014, 22:07

    ++