Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Breidert


World Mitglied, Kreis Offenbach (Hessen)

Einen Schreck bekam ich schon...

...als ich diese Äskulapnatter sah. Immerhin war sie 120 bis 140 cm lang.
Sie ist tagsüber und in der Dämmerung aktiv. Die meiste Zeit des Tagen verbringt sie damit sich zu sonnen.
Wir sahen ein Gewitter nahen und weil wir keine Regenkleidung dabei hatten, stellten wir uns unter eine Brücke und irgendwann kam der Regen.

Auf beiden Seiten der Donau(A) verläuft der Donauradweg. Hier war ein Schild, worauf stand, daß er nach 7 km endet. Alle Radfahrer mußten über die Brücke auf die andere Seite.

unter der Brücke
unter der Brücke
Günther Breidert

Kommentare 12

  • Sonja Haase 4. Juni 2014, 9:15

    Wowowow... ich wäre begeistert gewesen. Und erst hätte ich der in die Augen geschaut...giftig oder nicht. Klasse, dass du sie so gut trotz Schreck fotografieren konntest.
    Diese Art sah ich leider noch nicht. VG Sonja.
  • Marianne Schön 3. Juni 2014, 20:27

    Trotz Schreck hast du super reagiert
    und ein ganz tolles Foto gemacht.
    NG Marianne
    Sehr nah dran...
    Sehr nah dran...
    Marianne Schön
  • n8blau 3. Juni 2014, 19:54

    Da hätte ich mich auch erschrocken....!
    Mutig eine Erinnerungsaufnahme gemacht. ;-)
    Gruß Marion
  • Baron von Feder 3. Juni 2014, 18:32

    Günter: Menschen auch? (*Reißausnehm`)
  • Günther Breidert 3. Juni 2014, 17:14

    @Baron von Feder - vermutlich würgt sie. Ich glaube kaum, daß die Apotheker eine Giftschlange in ihrem Logo haben.
    Gruß Günther
  • Eindruecke aus Wald und Flur 3. Juni 2014, 16:23

    Bei der hätte ich auch mal geschluckt und wäre auf
    Distanz gegangen. Die Begegnung mit euch wird sie
    aber auch geschreckt haben ... :-).

    Ein schönes Tier, gut dass die Hand noch ruhig genug
    für ein Foto war ... :-))). LG
  • Elke H.R. 2 3. Juni 2014, 15:01

    Ein aufregendes Erlebnis,aber auch ein tolles.
    Super,Deine Aufnahme !
    LG Elke
  • Bruni S. 3. Juni 2014, 14:14

    Eine Begegnung der besonderen Art, diese Schlange habe ich wildlife noch nie gesehen, aber sie sieht toll aus.

    LG Bruni
  • Baron von Feder 3. Juni 2014, 12:26

    Giftet die die oder würgt sie?
  • Gerlinde Gottschalk 3. Juni 2014, 12:14

    Meinen Glückwunsch zu dieser Aufnahme, ich bin echt beeindruckt und kann dich verstehen, dass du gestaunt hast und erschreckt bist.
    Schön, dass du sie in voller Länge fotografieren konntest.
    Klasse Aufnahme !!
    LG.Gerlinde.
  • WERNER-ZR 3. Juni 2014, 10:48

    Oh ja, das glaube ich - die noch in den Genen steckende Gefahrenabwehr unserer Vorfahren kommt da durch.
    Die hast du aber sehr schön erwischt, ich hab die noch nie gesehen, kommt bei uns wahrscheinlich gar nicht vor.
    LG Werner
  • Charly 3. Juni 2014, 8:46

    Hat sie sich verkrümelt, oder kam sie euch zu nahe?
    Ein besonderes Erlebnis ist das tatsächlich. Du zeigst
    und beschreibst das sehr gut.
    LG charly

Informationen

Sektion
Ordner größere Tiere
Klicks 477
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ41
Objektiv ---
Blende 3.3
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 4.3 mm
ISO 100