Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Einen sauberen Schnitt...

Einen sauberen Schnitt...

669 5

Gerd Breuer


Pro Mitglied, Lüdinghausen

Einen sauberen Schnitt...

... legt der Bauer mit seinem noch nach dem Prinzip Schneide und Gegenschneide arbeitenden Messerbalken hin. Heutige Kreiselmäher arbeiten zwar schneller, der Schnitt ist aber wesentlich unsauberer.
Von einem sauberen Schnitt bei der Einführung von Unternehmensfarben träumt fast jeder Neueigentümer einer Firma, bei MRCE zieht sich die Einführung des ungeliebten Schwarz zum Glück ziemlich hin und so sind Taurus und 189 im Maintal noch in grossen Stückzahlen im alten SiemensDispoLok - Farbkleid zu sehen , so auch ES 64 U2 -070 am 22.6.2010 kurz vor der Überquerung der Wern, die bei Wernfeld in den Main mündet.

Kommentare 5

  • Klaus-H. Zimmermann 18. Juli 2010, 22:02

    Ich sag nur noch eines: Sauber!
    VG Klaus
  • Andreas Tsrebo 11. Juli 2010, 19:45

    die Holzstapel und der Traktor bei der Heumad auf der Streuobstwiese sind ein ausgeklügelter "Hingucker"
    sehr feines Bild
    VG
    andreas
  • Jens Naber (3) 10. Juli 2010, 23:06

    Ich schlage mich hier auch auf die "Gegner" von schwarzen Lokomotiven, so ein gelb-silberner Dispo-Taurus kommt hier meines Erachtens doch deutlich besser.

    Julian hat sonst eigentlich schon das Wesentliche geschrieben, weshalb ich mich hier einfach ihm anschließe.
    Ausgezeichnete Bildkomposition!

    Viele Grüße,
    Jens
  • markus.barth 10. Juli 2010, 18:20

    Mir sind Lokomotiven mit "Farbe dran" alle mal lieber als die schwarzen Langweiler.
    Gerade hier sieht man sehr schön, wie die Lok, aber natürlich auch der bunte Anhang, das Foto lebendig und fröhlich machen.
    Tolle Aufnahme.
  • Julian en voyage 9. Juli 2010, 21:46

    Vorweg schon einmal: Das Foto gefällt mir ausgesprochen gut! :-)

    Wer jetzt noch meine unmaßgebliche Meinung zum Maintal hören möchte ;-) :
    An sich finde ich es schade, dass diese - sowohl landschaftlich als auch vom Zugverkehr her - interessante Strecke häufig in immer gleicher Art und Weise fotografiert wird und somit der Eindruck entsteht, die Fotomöglichkeiten seien dermaßen beschränkt, dass man sich auf die mittlerweile schon recht "ausgelutschten" Stellen beschränken muss...
    Bedauerlich eigentlich, denn wie du hiermit sehr gut zeigst, lassen sich auch noch gänzlich neue Standpunkte finden bzw. altbekannte abwandeln.
    Der von dir gewählte *saubere Schnitt* (jetzt in Sachen Bildgestaltung ;-)) mit den verwunschenen Obstbäumen, den Holzstapeln und den sanften Berghängen im Hintergrund tut dem Bild sichtlich gut.

    Viele Grüße,
    Julian

    P.S.: Ich wage es ja kaum noch zu sagen, aber mir wäre ein schwarzer Taurus hier mindestens genau so recht (oder noch besser eine schwarze `89er...) ;-)
    Bergsträßer Frühling
    Bergsträßer Frühling
    Julian en voyage