Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Eva Drahoss


Free Mitglied

eine sequenz eines albtraumes

...sehr mächtig und dominant für mich...

Kommentare 2

  • Eva Drahoss 11. Februar 2004, 21:44

    @ susanne:
    ja, hätte in Emotionen gepasst.
    für mich ists eben dieses beschiebene gefühl (=der albtraum),
    den ich mit unschärfe, verwackelung und perspektive
    als etwas ungreifbares, mächtiges und zufälliges (obwohl ja träume nicht ganz zufällig sind, doch im bewußtsein schon...) ausdrücken will.

    fein, dass du diesen ausdruck nachempfinden kannst ;)
    danke fürs feedback!

    lg
    eva
  • Susanne I. 8. Februar 2004, 19:39

    da Du ja anscheinend Emotionen mit dem Bild verbindest hätte ich es in eine andere Sektion gesetzt ( unter Emotionen ).
    Das Bild hat große technische Mängel, aber ich denke es kann auch Absicht sein.
    In Träumen ist vieles verschwommen und unscharf und damit auch bedrohlich, Details lassen sich nicht erkennen.....wenn das Deine Intension war, dann kann ich die Düsternes sogar gut nachempfinden.
    Mit normalen fotografischen Maßstäben läßt sich dann das Foto nicht beurteilen.
    Grüße Susanne