Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dr. Knoppers


Free Mitglied, geschlafen

ein neuer morgen beginnt

die bearbeitung hat nicht den anspruch der realität zu gleichen....hab es so bearbeitet das es mir gefällt und die aufnahme (für mich) mehr als nur einen hahn zeigt ...freue mich über eure anmerkungen, tips, kritiken und all die anderen formen von gedanken und anmerkungen...so denn ...

lg

Kommentare 7

  • Dr. Knoppers 5. September 2007, 23:14

    @ all danke für eure anmerkungen und gedanken zum bild..
    @dietmar...is er aber nicht:))))
    @ marco...schätze ma so 7 meter..habs mit dem tele aufgenommen und am rechner etwas beschnitten..das original is entgegen deiner annahme nicht unterbelichtet..dieser effekt kommt von der bea am rechner und war gewollt:)
    insgesamt is hier ne menge an werten verändert worden..hab grad ne phase wo ich mich wieder ma in den möglichkeiten von ps probiere:)

    lg hendrik
  • Rothauge 5. September 2007, 22:27

    ..ist doch farblich ok, und der Schnitt, danach darf mich eh keiner fragen! ;o) Ich hätte die Belichtung nur etwas länger gewählt, denn das Bild ist m.E. ein wenig unterbelichtet.
    Der Hahn ist klasse eingefangen, zu solchen Aufnahmen kommt man eigentlich selten... Aus welcher Entfernung hast Du aufgenommen?

    LGM
  • Dieter Koelbl 5. September 2007, 8:18

    Finde den Schnitt hier witzig ... als schwebe der Hahn irgendwie auf dem Rahmen .... schöne Farben.
    Grüsse
    Dieter
  • Dietmar Jäger 5. September 2007, 5:49

    Den richtigen Augenblick hast Du da erwischt,
    die Farben bzw. der Farbkontrast zum Hintergrund
    ist Dir da wirklich gelungen.
    Insgesamt wirkt der Hahn für mich aber etwas auf
    den Hintergrund aufgesetzt.
    Gruß Dietmar
  • Thomas Heyn 4. September 2007, 19:41

    Toll die Farben und der Glanz im Gefieder des Hanhns.
    Du hast aber auch genau den richtigen Augenblick erwischt. Rundum gelungen!
    LG Thomas
  • Sir Walter 4. September 2007, 17:58

    Man hört den Hahn förmlich krähen. Ansonsten bin ich ganz der Meinung von Mr.Z. Allerdings wäre mir ein "ganzer" Hahn lieber. Und vielleicht könntest Du die weißen Schwanzfedern etwas retuschieren (aber wahrscheinlich wolltest Du die genau so haben!).
    LG Walter
  • Mr. Z. 3. September 2007, 23:37

    Klasse gemacht. Der Schärfeverteilung gefällt mir sehr
    gut und das Grün kontrastiert so schön mit der Fiederung
    -- sehr fein.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 212
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz