Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Die Zentralperspektive ist eine der langweiligsten Perspektiven überhaupt

Die Zentralperspektive ist eine der langweiligsten Perspektiven überhaupt

Hans-Dieter Illing


World Mitglied, Darmstadt

Die Zentralperspektive ist eine der langweiligsten Perspektiven überhaupt

09.09.2012 - 36. KW. ( 4 )

Kommentare 3

  • Werner M. 10. September 2012, 19:52

    aber nur, wenn kein Sternenhimmel am rötlichen Nachthimmel von einseitig angeordneten Streifenformationen durchschnitten wird.....

    lg Werner
  • Roni Kappel 10. September 2012, 14:02

    Hallo!

    Genial! :-)

    lg,
    Roni
  • ilsabeth 10. September 2012, 13:26

    Ich lach mich schlapp!!! Da ist dir ja im wahrsten Sinne des Wortes ein Licht aufgegangen! :-) Es macht doch Spaß, alle Gesetze über Bord zu werfen, den Horizont in die Mitte zu legen und den goldenen Schnitt in die Ecke zu werfen! LG ilsabeth

Informationen

Sektion
Ordner Photo Logbuch
Klicks 256
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M5
Objektiv ---
Blende 1.7
Belichtungszeit 0.5
Brennweite 20.0 mm
ISO 3200