Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Holger Karl


World Mitglied, Köln

Die Nacht vor dem Morgen danach

Ein unglaublich aufrüttelndes Bilddokument.

Kommentare 6

  • Holger Karl 2. Januar 2002, 7:24

    Danke für Eure Anmerkungen :-)

    @Wolfgang: Hallo, lange nicht gelesen! Aber was du da schreibst...ich liebe dieses Viertel, das seit 17 Jahren meine Heimat ist. Es lag mir auch fern es zu denunzieren. Hellmut hat natürlich recht, so sah es überall aus, und sollten die Leute in anderen Gegenden so veranlagt sein, dass sie am Neujahrsmorgen um 5 die Straße fegen, so wäre das ein Grund mehr für mich, dort zu bleiben wo ich bin.
    :-) Gruß Waldo
  • Hellmut Hubmann 1. Januar 2002, 11:48

    @ Wolfgang
    So kommentiert, dürfte es heute in Deutschland u. anderswo kaum eine Gegend geben, die nicht verkommen fotografiert werden kann. Egal wie verkommen sie ist...
    Gruß
    Hellmut
  • Markus A. R. 1. Januar 2002, 10:09

    Gutes bild mit gutem titel und bildaussage vor allem die perspektive gefällt mir sehr gut.
    Darauf ein gutes neues!
    M@rkus
  • Hellmut Hubmann 1. Januar 2002, 8:50

    Der Morgenkater einer Stadt!

    Neujahrsmorgengruß
    Hellmut
  • X Y 1. Januar 2002, 8:16

    Eine gute Idee eine solche Aufnahme zu machen. Gelungene Nachtaufnahme.
    Es grüßt
    Norbert
  • Lena Rediger 1. Januar 2002, 5:26

    Erstaunlich,wie machst Du das bloß? Sogar wenn Du die Kamera auf den Boden legst, wird alles schief. Das muß ein Defekt sein! ;)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 181
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz