Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
958 49

Herbert Schueppel


Basic Mitglied, Wien

Die Kuppel

...war wahrscheinlich schon oft hier zu sehen, aber was soll's: Hier ist der Reichstag aus Ösi-Sicht ;-)

Ich bedaure die Treppchenbildung trotz des Uploads in doppelter Größe und freue mich über kritische Anmerkungen. Hoffentlich erleidet das Bild nicht das Schicksal des Sony-Details, das vielen Betrachtern zu wirr war, manchen sogar so sehr, dass sie es nicht einmal anklickten ;-)

Sony Center Detail #2
Sony Center Detail #2
Herbert Schueppel

Kommentare 49

  • Woici 12. Juni 2005, 22:08

    Danke Herbert... und Du hast es auf den Punkt gebracht... genau so sollte es in der fc eigentlich immer funktionieren.. leider sind die diskussionen hier sehr oft von persönlichen eitelkeiten und gekränktem stolz durchtränkt, so dass sie sehr oft auf eine persönliche schiene abdriften.
    Äussert man Kritik, wird einem mangelndes Urteilsvermögen, neid, hass, missgunst unterstellt... gerne wird auch auf das eigene portfolio verwiesen, mit dem hinweis, wer solche bilder macht, könne ja wohl kaum eine konstruktive kritik äussern.
    Das ist auch der Grund, warum kaum jemand offen votet und warum eigentlich niemand eine kritik unters bild schreibt... diejenigen die sich wirklich für die meinung eines anderen interessieren, fragen dann per qm an und ich kenne keinen unter denjenigen die häufiger offen contra voten, die dann keine begründung liefern würden.
    kritik heisst ja nicht immer und unbedingt, dass der fotograf sie sich zueigen macht, aber er kann sich zumindest ein bild davon machen, warum ein bild beim einen oder anderen nicht so gut ankommt.
    es freut mich auf jeden fall, dass du zu denjenigen gehörst die erstens kritik hören wollen und danke dass du dich auch für meine meinung interessiert hast.
  • Herbert Schueppel 12. Juni 2005, 18:34

    @Woici: Ja, ich verstehe. Du hast recht - dieser Aspekt ist mir bislang am Bild gar nicht aufgefallen. Genau so wünsche ich mir. dass es in der fc läuft - und der Vorwurf, mein Wunsch nach Kritik wäre ein reines Lippenbekenntnis, ist gerade bei mir völlig unbegründet.
    Danke für die Fortführung der Diskussion, das beweist, wie sehr Du Dich beim Voting mit Bildern auseinandersetzt.
    lg Herbert
  • Woici 12. Juni 2005, 15:18

    ich würde dir jetzt gerne eines der bilder als beispiel zeigen, aber auch nach 40 seiten berlinbildern hab ich noch keines gefunden... ich weiss leider auch nicht mehr, von wem die waren...

    ich versuch es mal zu erklären:

    diese spiegelfläche die am weitesten nach vorne steht, ist immer noch schief... wenn du jetzt weiter nach rechts gehst, hättest du genau diese spiegelfläche in die senkrechte bekommen können und so zumindest eine geometrische linie ins bild gebracht
    genau so hätten bei einem standpunkt weiter rechts, die beiden obersten laufwege "gleicher" beschnitten werden können... hier ist es rechts schmaler als links
    ich hoffe du kannst nachvollziehen, was ich ausdrücken möchte
  • Herbert Schueppel 12. Juni 2005, 15:06

    @Woici: Ich nehme zur Kenntnis, dass Deine Contras als Aufforderung zur Abgabe von Gründen gedacht sind (was ich nicht wusste) und werde beim nächsten Contra von Dir das Angebot gerne in Anspruch nehmen.
    Danke auch für die Begründung, wenn ich auch nicht nachvollziehen kann, warum das Bild durch einen Standort weiter rechts harmonischer hätte werden sollen. Vielleicht hast Du ein Bildbeispiel parat, das Du hier verlinken kannst.
    lg Herbert
  • Woici 12. Juni 2005, 14:51

    Herbert, es gibt nur einen grund für die meissten offen-contra-voter: sie wollen dem fotografen die möglichkeit geben nachzufragen wie sie zu diesem urteil gekommen sind.
    von diesem angebot machen leider nur die wenigsten gebrauch... auch du nicht... und so muss ich leider die immer wieder angeführten worte "mich würden die gründe für ein contra interessieren" eben leider nicht ernst nehmen... es ist mit viel wohlwollen eine quote von 5% die sich tatsächlich dafür interessieren und diese fragen auch mit schöner regelmässigkeit nach... nicht nur bei mir, sondern auch bei anderen usern die es sich antun, hier offen gegen manche bilder zu voten.

    mein contra bei diesem bild kam aus folgenden gründen zusammen:

    die reichsstagskuppel ist ein streng geometrisches objekt... ich kann in deinem bild keine struktur entdecken. es ist weder exakt ausgerichtet, noch hast du dir bei den flächen die mühe gemacht, eine ordnung hinein zu bekommen (aus dieser perspektive hätten z.b. wenige schritte nach rechts gereicht, um das bild harmonischer zu gestalten).
    Wie Du in Deinem Text bereits geschrieben hast, wurde gerade dieses motiv schon viele male vorgeschlagen und auch in die galerie gewählt... im vergleich zu diesen bildern ist deines m.e. aus den von mir genannten gründen nicht konkurenzfähig.
  • Herbert Schueppel 12. Juni 2005, 14:38

    @Woici: Du unterstellst mir Dinge, ohne tatsächlich zu wissen, was ich denke...
    Ich spreche dabei gar nicht so von den drei oder 4 Contras, die hier ohne Begründung angegeben wurden, sonder von den knapp 150 anderen, die gar keine Äußerung abgeben. Andererseits pflege ich auch nicht, diejenigen, die sich knapp mit "contra" äußern, nach ihren Gründen zu fragen, weil mir dies als Anbiederung erscheinen würde.
    Natürlich interessieren mich Deine Gründe. Du bist gerne eingeladen, sie hier unten anzuführen
    lg Herbert
  • Woici 12. Juni 2005, 14:31

    hallo herbert, ich habe nicht mitbekommen, dass du bei meinem contra nach den gründen gefragt hättest... so gesehen muss ich deine anmerkung leider als reines lippenbekenntnis werten und annehmen, dass du nicht wirklich interesse an den gründen für ein contra hast....
  • Herbert Schueppel 12. Juni 2005, 11:44

    @Christi@n: Den Nutzen der fc würde ich keinesfalls in Frage stellen, die hat mir bisher sehr viel gebracht - über die Verhaltensweise im Voting kann man natürlich diskutieren ;-)
    lg Herbert
  • Shade of sog 12. Juni 2005, 11:37

    @Herbert: Tja, ich dachte es hätte gut ausgesehen. Auch für mich absolut enttäuschend, dass kein einziges konstruktives Contra abgegeben wurde. Sowas stellt den Nutzen der fc für mich schon heftig in Frage.
    Grüsse Christian

  • Herbert Schueppel 12. Juni 2005, 9:10

    @Christi@an A.: Ich habe es vorausgesagt ;-)
    Ich bedanke mich bei Dir für den Vorschlag und bei den Votern für die Auseinandersetzung mit dem Bild. Leider gibt es wieder einmal keine begründeten Contras.
    lg Herbert
  • | Heike | 12. Juni 2005, 8:09

    pro
  • Rudolf Kasper 12. Juni 2005, 8:09

    pro
  • Kay Suhling 12. Juni 2005, 8:09

    PRO
  • Friedel Schmidt 12. Juni 2005, 8:09

    "PRO"
  • Carsten Jensen 12. Juni 2005, 8:09

    +

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 958
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz