Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
938 13

Bodo Große


Free Mitglied, Nimmermehr

Dickerchen

Pastell u.a. auf Recyclingpapier 35 x 50 cm

Kommentare 13

  • Günter Szyszka 16. November 2009, 23:36

    Wie wahr,
    was wäre die Kunst ohne Freiheit der Interpretation einer eigenen Gedankenwelt, die sich ja auch noch laufend verändert.

    Jedenfalls sehen die gesund aus.

    LG G
  • Mannus Mann 29. Oktober 2009, 22:04

    Mächtige und prächtige Kerle hast du da geschaffen.
    Dir ein schönes Wochenende.
    Einen freundlichen Gruss von mir,
    Manno.
  • Edeltraud Vinckx 20. Oktober 2009, 21:04

    und die dicken sind doch sooo gemütlich...kein Magermodell...nein,nein...
    lg edeltraud
  • Bodo Große 18. Oktober 2009, 20:34

    @Alle
    Eintausend Dank ! Oder mehr !

    @Anke
    Die Interpretationen sind Türen in die Gedankenwelt der Betrachter. Du kannst sie auch beidseits passieren. Es ist GREAT, sofern die Spielregeln fairer Kommunikation befolgt werden. Wie z.B. hier.
  • willma... 18. Oktober 2009, 13:23

    mag ich.
    sehr.
    in seiner gesamtheit und den kleinen, hier recht liebenswert dargestellten details. ;-)
  • Anke Neumann 18. Oktober 2009, 9:29

    ...und doch fliegt er - oder träumt zumindest davon !
    Zwischen dem Wollen und dem Können.
    Gefällt mir wieder ausgesprochen gut.
    Ich finde immer am spannensten, wie unterschiedlich Deine Bilder interpretiert werden. Ich kann mir vorstellen, dass das auch für Dich der größte Spaß ist, oder ?
    LG
    Anke
  • Ushie Farkas 18. Oktober 2009, 5:28

    Bodo - Du machst mich glücklich mit Deinen Bildern! Grüße Ushie
  • Christel M. 17. Oktober 2009, 23:49

    Ist das im Hintergrund ein Freudensprung oder ist der Mensch geplatzt und fliegt nun davon wie ein Luftballon, dem die Luft rauspfeift?
    Ich mag die Farben und die runden Formen.
    LG Christel
  • Mary Sch 17. Oktober 2009, 14:26

    Viele Maler haben sich mit der Körperfülle auseinandergesetzt. Hungerhaken wie sie in der Modebranche in sind, waren damals verpönnt.
    LG Mary
  • Walter Zeis 17. Oktober 2009, 13:59

    sie sind in der "zivilisierten" welt in absehbarer zeit
    die mehrheit der wahlberechtigten. ;-)))
    die weitaus einflussreichere antipode zu mehr als
    1 Milliarde hungernder menschen.
    lg walter

  • Rika K. 17. Oktober 2009, 0:10

    ... sehr gut !!!
    Lg Rika
  • Bodo Große 16. Oktober 2009, 23:02

    @Ilona
    Dick hat auch Träume...
    lg
  • Anoli 16. Oktober 2009, 22:28

    .....chen ist gut! Hat nicht mal auf Dein Blatt gepasst.......;-))
    LG Ilona