Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nubigena-Art


Basic Mitglied, Partikelstaub

Der Weg allen Seins

Na, wer von euch muss in den sauren Apfel beißen und heute arbeiten gehen? :-/

Kommentare 17

  • Heidi Wittwer 26. April 2011, 21:59

    ...sieht ein bissel wie ein mund aus...der eiskalte kuss...klasse festgehalten :)glg heidi
  • Jens Wessel 29. Dezember 2010, 13:34

    Was sich da im Dunkeln wohl verbirgt?
    Die Schneekönigin?
    Klasse Bild.

    LG Jens
  • Nubigena-Art 28. Dezember 2010, 21:42

    Ja, diese Erfahrung mach ich alle Jahre wieder ....... :)

    W.
    jetzt mit lauter nassen Handtücher dasitzend
  • Hasenfuß 28. Dezember 2010, 21:37

    siehste, nützt nix wenn man unterm dach wohnt ;)

    schadenfrohe grüße
    hasenbalg
  • Nubigena-Art 28. Dezember 2010, 20:45

    Genau.
    .... und seit heute auch - wieder im flüssigen Aggregatzustand - auf mehreren Quadratmetern in meinem Wohnimmer. Nass. Richtig nass!
    Plätscherndes Schmelzwasser vom Balkon - frischer geht nicht! Versuche schon seit über einer Stunde mein Hab und Gut in Sicherheit zu bringen und hab auch schon Schnee und Eis von Balkon und Dach geschaufelt. :-/

    Naja, Pupsi ... DIR brauch ick da ja grad nüscht vorjammern .........

    Aber gab es eigentlich schon mal ein Jahr, in dem ich keine Havarie in der Wohnung hatte? *grübelndamkopfkratz*

    W.
    die jetzt versuchen wird, das Wasser aus dem Teppich rauszukriegen
  • Hasenfuß 28. Dezember 2010, 19:29

    ah... jaaa... ick erinna mir ;)
    man, sind wir rumjetollt. damals mussten wir noch weit und hoch fahren, um so viel schnee und eis zu sehen. jetzt liegt er vor der haustür und uffm auto druff ;)

    lg, hasi
  • Martin Alexander Müller 28. Dezember 2010, 9:22

    Schön gesehen !!
    Der Blick in den Schlund eines "Eishai`s" !! ;-)

    Liebe Grüße
    Martin
  • - Elke K - 27. Dezember 2010, 23:33

    Dieser kalte Schlund ist wunderschön, aber
    leider genauso vergänglich wie mein derzeitiger
    Urlaub, deshalb genieße ich jeden Tag.
    LG Elke
  • °°° Wolkenkind °°° 27. Dezember 2010, 17:19

    *wiedersauberbürst* :)
  • Stani° 27. Dezember 2010, 17:06

    Asche auf mein Haupt
  • °°° Wolkenkind °°° 27. Dezember 2010, 16:17

    @ mukkl: *eine große Dose Mitleid aufmach*
    @ Mortie: :-s
    @ alle anderen: Dann genießt mal schön eure freien Tage!
    Ich gehöre zu den Urlaubslosen, die wegen akutem Urlaub kaum jemanden erreichen kann ... :-/
    @ Stani: ich hatte heute Morgen leider nicht die Zeit, nach einer passenderen Sektion zu suchen und noch groß was zur Erläuterung dazu zu schreiben. Die darunterstehende Frage stand meinerseits nicht im Zusammenhang zu dem Foto ... Dies nun im Nachhinein nochmal abzuändern würde jedoch die bisherigen Anmerkungen inhaltlich ein bissl ins Leere laufen lassen, daher lass ich das ... ;-)

    Doch in der Tat war es durchaus beabsichtigt, den Kontext zum Thema Vergänglichkeit im engeren und weiteren Sinne herzustellen, zum einen durch die Wahl des Rahmens als auch die des Bildtitels in Bezug auf das - eigentlich banale - Foto. Ich denke, dies schafft Raum für verschiedene Interpretationsmöglichkeiten, welche ich hier ausdrücklich für den Betrachter offen lassen möchte ...
  • Mortie 27. Dezember 2010, 13:18


    ICH NICHT!! ;-) ...ABER ICH WÜRDE GERNE--
    BIN AB HEUTE WIEDER ARBEITSLOS :-(

    ICH MAAAG DAS BILD UND DEN TITEL...

    BUSSI, BETTINA

  • Bernhard Monzel 27. Dezember 2010, 10:05

    klasse foto..
    lg bernard
  • Der N. 27. Dezember 2010, 9:21

    ich nicht...ich habe frei bis zum 2. Januar 2011

    LG

    N
  • Stani° 27. Dezember 2010, 9:12

    der Weg alles Seins ist ja nun im gemeinhin der Tod. Ihn mit der individuellen Arbeit zu verknüpfen ist zwar hart aber angesichts der vielen 'verplemperten' Zeit, verständlich.

    Durch das eisige Loch müssen wohl so einige hier im zweiten Jahr der Arbeitgeberweihnachten. Aus dem Kontext heraus können wir annehmen, dass du die Zeit im Dachkämmerlein bei der einen oder anderen Muse-Stunde verbringen wirst

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 410
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz