Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Conny Müller


World Mitglied, Essen

Der Stoff aus dem die Bäume sind

PH-Z2 auf Zollverein

Ein kreativer architektonischer Ansatz unter Verwendung von stapelbaren Altpapierballen, die mit einer Schutzschicht gegen das Eindringen von Feuchtigkeit versehen sind. Durch die Materialauswahl ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. In Form einer archaisch anmutenden INKA-Pyramide, eine Veranstaltungshalle mit außergewöhnlicher Atmosphäre.

Innovativ, experimentell, ungewöhnlich: Auf dem Gelände des Welterbes Zollverein sind ab Sommer 2010 die ersten "mobile working spaces" zu sehen. Modular und abseits des Gewöhnlichen stehen sie für eine neue Baukultur. Ab Sommer 2010 werden sie als Büros und Veranstaltungsräume vor allem junge, kreative Unternehmen anziehen.

Die mit neuen Materialien experimentell gestalteten Gebäude werden von Teams aus Architekten und Studenten entwickelt und mit Unterstützung von namhaften Unternehmen aus der Baubranche realisiert.

Treppauf- treppab ...
Treppauf- treppab ...
Conny Müller

Mit recyceltem Glückauf
Conny
http://www.kunst-im-blauen-haus.de/

Kommentare 26