Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein

338 3

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein

Es war wieder Buchmesse!

Die Kolumne (Zeitungsrubrik mit der Länge einer Textspalte) ist die Krone der journalistischen Disziplinen, weil sie witzig und aktuell sein muss.
Martensteins Humor ist so messerscharf und geistvoll, dass er Kolumnen für die führenden Blätter in unserem Lande schreiben darf:

Die Zeit http://www.zeit.de/autoren/M/Harald_Martenstein/index.xml Tagesspiegel http://www.tagesspiegel.de/suchergebnis/artikel/?sw=harald%20martenstein Und auch im Hörfunk http://www.radioeins.de/programm/sendungen/modo1619/harald_martenstein/index.html
Ehrungen: Egon-Erwin-Kisch-Preis, Journalist d. Jahres 2004, Henri-Nannen-Preis, Curt-Goetz-Ring, Th.-Wolff-Preis, Georg-Glaser-Preis

Der Kabarettist Dieter Nuhr holte ihn auch schon auf die ARD-Bühne, wo er so was wie das hier gab:
http://www.youtube.com/results?search_query=harald+martenstein&aq=f
Auf der Buchmesse stellte H.M. sein Buch "Die neuen Leiden des alten M." vor – eine Sammlung aktueller Kolumnen.
http://www.randomhouse.de/Buch/Die-neuen-Leiden-des-alten-M-Unartige-Beobachtungen-zum-deutschen-Alltag/Harald-Martenstein/e447394.rhd

Kommentare 3

  • heide09 17. Oktober 2014, 13:31

    Die Leseprobe ist fantastisch.
    Deine Aufnahme von dem Brillenträger übrigens auch!

    Ob Berlin Belgrad noch toppen wird?
    Ich bin ja eigentlich ein Optimist
    aber bei dem Flughafen denke ich fast
    er ist schon in den Sand gesetzt
    und ein Neubau an anderer Stelle
    ist schon heimlich - unheimlich in den Hinterköpfen vorhanden.

    Viele Grüße
    Ania
  • gelbhaarduisburg 17. Oktober 2014, 11:33

    Ich schließ mich dem Vorredner an. Danke für den Lesetip.
  • Pacoli 17. Oktober 2014, 10:31

    Hallo Dieter,
    hast mal wieder eine Bildungslücke gefüllt!
    Schönes WE und LG
    Franz

Informationen

Sektion
Ordner PROMIs
Klicks 338
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Sony DT 35mm F1.8 SAM (SAL35F18)
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 35.0 mm
ISO 1600