Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
232 6

Hans Quentmeier


Pro Mitglied, Braunschweig

Der Hammerbach

... im böhmisch-tschechischen Nationalpark Sumava.

Kommentare 6

  • Baumgartner Josef 30. Oktober 2015, 18:35

    Liebe Martina, herzlichen Dank, fü deinen wunder schönes Gedicht. Du hast das so genau, in die Worte
    gefasst, das kein Buchstaben daneben ging. Ich
    bin sowas von begeistert, wie schön lange nicht mehr.
    Das hast du einfach herrlich gemacht. Danke.
    Lieben Gruß v. Sepp
  • Manfred Ruck 29. Januar 2015, 15:49

    Was für ein Lichtspiel am tosenden Bach schönes Motiv ,

    Manfred
  • Fritz Eichmann 3. November 2014, 14:13

    wow...ist doch klasse geworden
    servus
    fritz
  • Olivier Georgeon 26. Oktober 2014, 13:21

    Très belle lumière ! Sehr schön.
  • Bettina Stein 20. Oktober 2014, 10:03

    wunderschön und verträumt!
    LG Bettina
  • Martina I. Müller 19. Oktober 2014, 9:39

    *******************************************
    Der Hammerbach fließt ab ins Tal,
    sein Wasser gischtend rauscht;
    es fließt geschwind, ganz ohne Qual,
    die Schaumkrönchen gebauscht.
    *
    Es netzt die Steine flüchtig nur
    und nimmt auch manchen mit,
    der durch die Laune der Natur
    ihm kreuzt den Abwärtsritt.
    *
    An stillen Stellen murmelt er
    und plaudert manches aus;
    wird wieder schneller hinterher,
    schießt aus dem Lücken raus.
    *
    Das Wasser gräbt sich seine Bahn,
    es bleibt nie still am Fleck;
    ein kleines Rindenstück spielt Kahn,
    der Bach führt's mit sich weg.
    ;-)
    ******************** MM ********************
    Wo ein Bach fließt, fließen auch die Worte... ;-) LG Martina