Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marco Rakowski


Free Mitglied, Köln

DAS NUTRIA...

...hoffentlich habe ich das richtig geschrieben :-)
Danke an Stefan Jondral, der mir das Treffen ermöglicht hat.

Gruß MARCO

Kommentare 8

  • Mar-Lüs Ortmann 11. März 2003, 8:08

    @Marco
    Ich würde den Titel ändern auf "Die Nutria"! (Der Singular ist weiblich.) Was hälst du davon?
    @Sascha
    Die Tiere, die in der kürzlich gesendeten Spiegel-TV-Doku gezeigt und von einem "Profi" mit Schlagbügelfallen tot und halbtot geschlagen wurden, waren Bisams.
    Wenn man danach geht, wie die Neophyten von Wissenschaftlern definiert werden, ist es interessant zu erfahren, dass sehr viele Tierarten streng genommen eigentlich Neozoen bzw Neophyten sind. Davon werden einige Arten in D. bekämpft und dezimiert und einige wiederum nicht, weil es so unpopulär wäre, dass man sich das nicht leisten kann und will. Die häufigsten Neophyten sind übrigens keine Wirbeltiere. Wer sich dafür näher interessiert, lese sich mal in die Thermatik ein:
    http://www.biologie.uni-rostock.de/zoologie/neozoa/newsletter1.pdf
  • Marco Rakowski 25. Januar 2003, 20:01

    @Thomas
    Genau :-)
    @Barbara
    Danke sehr.
    Der Große mit der Kamera :-)))))))

    Gruß MARCO
  • Thomas Ingelmann 18. Januar 2003, 21:50

    Aha, so ist das Foto entstanden Fluchtweg abschneiden und Loch zuschütten :-).
  • Marco Rakowski 18. Januar 2003, 18:47

    @Stefan
    Ja, das stimmt.
    @Sascha
    JA, hat uns Birgit F. auch erklärt.
    @Christian
    :-)))))
    War echt nicht scheu das liebe Viech.
    @Sascha
    :-)
    @Oliver
    Das ist auch ein passender Titel :-)

    Gruß an alle MARCO
  • Oliver Erlewein 18. Januar 2003, 18:14

    Neee, DIE BELAGERUNG!

    Gruss Oliver
  • S.Roesner 18. Januar 2003, 18:06

    @ christian: ja, hast recht, aber irgendwie ist das große nutria wohl eine spielart (morphe) der natur ... denn das hat dunkle haare um die schnauze ....



    s.
  • S.Roesner 18. Januar 2003, 17:04

    hi marco,

    jou, Nutria ist richtig geschrieben .... diese neozoen werden wohl teilweise stark bekämpft.. erst kürzlich kam auf "Spiegel-TV" eine Doku über einen "Nutria-Jäger"

    liebe grüsse
    sascha
  • Stefan Jondral 18. Januar 2003, 16:58

    das war aber auch gar nicht scheu ;)
    lg Stefan