Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Das Ende der Fahnenstange

Das Ende der Fahnenstange

487 7

Bea Te


Free Mitglied, Sauerland

Das Ende der Fahnenstange

... kann ganz schön dick sein.

Nach dem David Garrett Konzert in Dresden saß dieser Mann beim Abbauen der Anlagen seelenruhig in luftiger Höhe. Aus einen Stadtbus heraus, der oben keine Fenster hat, habe ich ihn so eben erwischt, denn eigentlich sollte wir die Oper ansehen - so der Fremdenführer.
Aber manchmal, fand ich, ist das Beste nicht immer zuerst zu fotografieren ;-)

Kommentare 7

  • Trautel R. 4. Juli 2011, 19:55

    ein gekonnter schnappschuss aus dem bus ... das wär's nichts für mich dort oben . :-)
    lg trautel
  • MiBo° 1. Juli 2011, 20:25

    12-15m ohne Seil ist für mich aber auch schon ein Kran ... schwindeligwerd..
  • Bea Te 1. Juli 2011, 17:17

    @ MiBo:
    Nein, dass ist kein Kran, sondern der ca. 12 - 15 Meter hohe Bühnenaufbau des David Garrett Konzertes. Zwei Tage haben die Herren gebraucht, um den Platz vor der Semperoper wieder in Ordnung zu bringen. Da hat er sicher gedacht: Hier oben ist ruhig, hier bleibe ich. :-)

    @ all, danke für eure Anmerkungen.
    LG
    bea
  • Silber-Distel 1. Juli 2011, 17:15

    Witziger Schnappschuss!
    LG Anni
  • MiBo° 1. Juli 2011, 10:26

    es sieht ja nicht so hoch aus...- aber wenn das echt ein Kran ist...o mann, ürps...
  • Elke H.R. 1. Juli 2011, 10:05

    Da wird mir vom hinsehen schon schwindlig.;-))
    LG Elke
  • Suze 30. Juni 2011, 23:32

    der sitzt dort hoch oben ja noch ganz entspannt herum... :-) vG Suze