Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.399 6

Peter Döpper


Free Mitglied, Gummersbach

Cochem

Diesmal die Burganlage aus halber Höhe. Canon EOS 10 mit Zoomobjektiv auf Negativfilm.

Kommentare 6

  • Mario Palmer 4. September 2001, 22:03

    Ein knapperer Ausschnitt würde dem Bild auch gut tun. Die Kiefern(?)zweige am oberen Bildrand stören doch schon stark.
  • Peter Döpper 23. Mai 2001, 21:31

    Hallo Gerda!
    Ich wär eigentlich eher dafür, die Burg etwas nach links zu verschieben :-))
  • Gerda S. 23. Mai 2001, 20:02

    Hallo Peter! Standort etwas weiter nach rechts?(des Fotografen:-))
    dann hätte man die ganze Burg besser gesehen. Auch ich war schon
    da: Gruss gerda
  • Peter Döpper 23. Mai 2001, 17:57

    Ihr habt recht, ich hätts gradedrehen sollen - wofür gibts schliesslich Bildbearbeitungsprogramme *g* ??
  • Stefan Ibrügger 23. Mai 2001, 17:27

    sorry Petr aber ich gebe Dirk recht. Das sind keine perspektivisch zusammenfallenden Linien sondern die Burg "kippt" einfach links weg.
  • Peter Döpper 23. Mai 2001, 16:24

    Hehe... Nein, stürzende oder kippende Linien sollten dann erlaubt sein, wenn man die Absicht merkt.
    Sonst könnste diese Burg nur aus dem Hubschrauber, mit einem Shift-Objektiv oder ner Studiokamera fotografieren.