Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Cladonia...auf Laub gebettet

Die Vielfinger-Scharlachflechte (Cladonia polydactyla; griechisch poly=viel, dactylos=Finger) erkennt man erstens daran, dass sie rote Apothecien besitzt. Zweitens hat sie meist - wenn auch oft verunstaltete - Becher, auf deren Rändern die Apothecien auf fingerartigen Auswüchsen sitzen (Name). Drittens sind die Soredien (kleine Algenpakete, die mit Pilzfäden umsponnen sind, sich von der Oberfläche ablösen, von Wasser und Wind verbreitet und anderswo als neue Flechten auswachsen) grobkörnig und oft mit kleinen, blättchenartigen Läppchen (Squamulen) vermischt.
Ulrich Kirschbaum

Kommentare 6

  • Omar Wolocha 6. Februar 2011, 10:22

    Gut gelungen,
    super Macro,

    lg Omar
  • Henry Bruns 5. Februar 2011, 17:29

    Eine interessante und gelungene Aufnahme. Deine Erklärungen gefallen mir ebenfalls gut.
    lg henry
  • wolfgang und maritha 5. Februar 2011, 9:22

    Deine Cladonia ist bewundernswert und von Ulrich's Info lernen wir sehr viel.
    Danke !
    Ein angenehmes Wochenende wünschen
    Wolfgang und Maritha.
  • Maren Arndt 5. Februar 2011, 9:14

    Wunderschön ..
    Dein Wald ist bezaubernd mit seinen Rotkäppchen ..
    LG
    Maren
  • Ulrich Kirschbaum 5. Februar 2011, 0:00

    Noch größer gehts beinah nimmer. Für diesen Abbildungsmaßstab hat das Bild noch eine außerordentliche Schärfentiefe (und ist auch scharf).
    Laub ist eigentlich der größte Feind all dieser langsamwüchsigen Pflanzen, Moose und Flechten am Waldboden, weil es diese zudeckt und dadurch an der Photosynthese hindert (sie verhungern dann). Daher wachsen sie meistens an exponierten Stellen, wo Wind oder Schwerkraft das Laub entfernen. Diese Cladonia hat es auf jeden Fall geschafft und sieht total vital aus. (Und Du hast sie auch noch ins rechte Licht gesetzt).
    mfg Ulrich
  • Ulrich Schlaugk 4. Februar 2011, 21:43

    Prächtige Apothecien, die durch das Laub hervorgehoben werden.
    Gruß Ulrich

Informationen

Sektion
Ordner Flechten (Cladonia)
Klicks 478
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 350D DIGITAL
Objektiv ---
Blende 22
Belichtungszeit 0.6
Brennweite 100.0 mm
ISO 200