Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bea Schilling


Free Mitglied, Adliswil

Chora auf Patmos

fast 1000 Jahre alt ist das Johanneskloster, umrundet vom mittelalterlichen Dorf Chora - etwas weiter unten am Hang liegt die Grotte der Apokalypse, wo Johannes vor rund 1900 Jahren seine Visionen empfing, die er seinem Schüler Prochoros diktierte ...

Kommentare 3

  • Margareta St. 26. November 2012, 21:03

    Wunderbar, ich sehe, Du bist dem grauen November entronnen.
    LG Margareta
  • Wolfgang Weninger 26. November 2012, 20:37

    der Aufstieg scheint mir nicht ganz gemütlich zu sein, bis man dieses schöne Kloster aus der Nähe sehen kann
    Servus, Wolfgang
  • Klaus-Günter Albrecht 26. November 2012, 19:17

    Komisch. Wenn ich Visionen habe, steht keiner mit dem Diktiergerät daneben. Aber ich heiße ja auch nicht Johannes, das stimmt. Und außerdem vergesse diese Visionen lieber!!!!
    Aber 'ne tolle Burg, ääm Kloster, haben sie dort oben. Vor wem sie wohl so viel Angst gehabt haben? ........
    Liebe Grüße Klaus

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 230
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G12
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 21.5 mm
ISO 80