Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias von Schramm


World Mitglied, Hamburg

Büroschlaf

Lubitel 166

Orwo NP 27 (abgelaufen im Juli 1989)

Foto: 2. August 2010

Der Film war ein großzügiges Geschenk von Frechdax .

Vielen Dank du.



Büroschlaf


Es gab mal Zeiten, in denen Chilipulver auf Bäumen wuchs. Und zwar in der Nähe von Autoraststätten mit Gulaschkanonen aus russischen Panzern. In diesen Zeiten lernte ich Hildegard von Bingen kennen. Sie war eine Kommilitonin von mir. Wir hatten beide den Studiengang „Seelsorgreisen“ in Erbarmen belegt. Hildegard war eine gute Tänzerin zwischen Gänseblümchen und Säkularisation. Auf gemeinsamen Demos küssten wir Polizisten ins Herz und wurden festgenommen. Wir schmorten uns gesund. Unsere Säfte hatten die rechte Ordnung und ein gutes Maß.

Ich wurde auf den Bohrturm geschickt und später zur Strafarbeit am verdammten Schreibtische verdonnert. Dort hatte ich Zeit über meine ungestüme verlotterte Jugend nachzudenken. Und zudem fand ich endlich einmal Schlaf nach hunderten von Jahren.

6. August 2010

Kommentare 6