Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Blick über San Gimignano

Blick über San Gimignano

1.121 11

Stefan Negelmann


Community Manager , Berlin-Kladow

Blick über San Gimignano

EOS 600 + 28-80 mm USM

1993, von der Rocca aus gesehen

Kommentare 11

  • Stefan Negelmann 6. November 2001, 15:11

    Danke für den Hinweis, Jochen, ich bin wirklich nicht mehr sooo oft hier....hatte das Bild aber sogar schon ohne den Hinweis entdeckt...

    Viele Grüße
    Stefan
  • JOchen G. 6. November 2001, 14:56

    Ha, ich habe die Tafel in meinem "Archiv" (=Chaos) gefunden. Es ist jetzt als Bild 58141 hochgeladen.
  • Christian Kreuzer 18. Oktober 2001, 17:25

    Die gute Grauwerte (meine bescheidene Meinung...) machen hier das stimmige Bild.
    Diese Ruhe im Bild gefällt mir sehr!
    Gruss Christian
  • Stefan Negelmann 18. Oktober 2001, 8:46

    Ja Ulla, Du hast Recht...aber sehr früh morgens und abends, wenn die Touristenbusse wieder weg sind, ist es wieder ruhiger.
    Morgens so ab 10.00 Uhr kommt man sich vor, als wär man in Pamplona und die Stiere würden durch die Gassen getrieben...keine Chance, gegen den Touri-Strom anzukommen...

    Gruß Stefan
  • Ulla Kulcke 18. Oktober 2001, 8:41

    bei diesem Bild liegt ein wunderbarer Friede über dem Ort, in realità ist es dort recht wuselig.
    Gruss, ulla
  • Sirko Glaetzer 17. Oktober 2001, 18:30

    Ein zeitloses Foto :o) ! Klasse Motiv und natürlich ist auch die Umsetzung recht gut geworden (für ´ne Analoge nicht schlecht :) ... Die s/w Färbung passt zu dem Alter der Gemäuer ...

    Gruss und Quaak SIRko
  • Stefan Negelmann 17. Oktober 2001, 11:26

    @ Systems
    grundsätzlich hast Du natürlich Recht...nur glaube ich nicht, daß man das an der Monitordarstellung erkennen könnte.

    @ Jochen:
    Danke...an solche Tafeln kann ich mich nicht erinnern, werde im näxten Jahr darauf achten...solches Bauchweh bekomme ich auch gern:)

    Gruß
    Stefan
  • JOchen G. 17. Oktober 2001, 11:23

    Lieber Stefan,
    ein schönes, zartes Bild.
    Sind auf der Stadtmauer noch die "Erklärungstafeln", die in einem solchen unglaublichen Deutsch geschrieben sind, dass man vor Lachen Bauchweh bekommt oder hat die jemand in den letzten 30 Jahren verbessert?
    Gruß
    Jochen
  • Stefan Negelmann 17. Oktober 2001, 10:45

    Danke Euch zweien:)

    ist in PS in s/w umgewandelt...

    San Gimignano wird nicht umsonst das "Manhatten des Mittelalters" genannt...die Angaben über die Anzahl der Geschlechtertürme schwanken sehr, da von vielen auch nur noch Stümpfe vorhanden sind, die kaum von den anderen Häusern zu unterscheinden sind.

    Wenn ich mich recht erinnere, waren es ursprünglich wohl 52.

    Gruß
    Stefan
  • Dieter Schumann 17. Oktober 2001, 10:33

    Sehe gerade die Anmerkung von Jos - ging mir auch so, dachte zuerst an Mainhatten oder so :-)
  • Dieter Schumann 17. Oktober 2001, 10:32

    Diesen Blick kenne ich von meinen Aufnahmen her nur in Farbe - aber in SW kommen die (13?) Türme noch viel besser zur Geltung! Gefällt mir.
    Gruß Dieter