Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

rudi roozen


Free Mitglied, Saalfelden

Blaumeisen haben das Haus besetzt

Die Brutpflege der Blaumeise

Ungefähr Mitte April werden zwischen 6 und 12 weiße, rötlich gepunktete Eier gelegt und vom Weibchen bebrütet. Das Männchen verteidigt das Revier und setzt das Balzfüttern fort. Wenn die Jungen geschlüpft sind, füttert fast ausschließlich das Männchen, während das Weibchen die Brut pflegt. Wenn die Jungtiere flügge sind und ausfliegen, werden sie noch einige Zeit außerhalb der Höhle gefüttert. Zweitbruten oder Ersatzbruten bei Verlust der Brut sind bei Blaumeisen sehr selten.

Kommentare 7

Informationen

Sektion
Klicks 164
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300S
Objektiv AF-S VR Zoom-Nikkor 200-400mm f/4G IF-ED II
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 400.0 mm
ISO 200