Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

HW.


Pro Mitglied, Halle

Autsch ..

und plötzlich ist man außen vor, immer dann wenn das am wenigsten passt !



So, es sei die Schrecksekunde, dargestellt auf Seidenpapier oder auch nicht.
Ich kann mit so was umgehen. Als Mechaniker hat man Werkzeug in der Jacke, Auto, Keller, Garge und anderen Gelegenheiten, ob und wo was, steckt ist egal.
Und kann das Ganze, natürlich auch im warmen Kellerstudio knipsen ;)) und ich hab noch so viel davon.
Sicher nicht als Deutschlands zweitbester Fotograf und den erstbesten möcht ich gar nicht kennen lernen.
Und an Wettbewerben wie, wer hat das Schönste, wer hat den Dicksten möcht ich wirklich nicht teilnehmen.
(Steht aber alles schon im Profiltext.)
Es gibt bei mir nun mal Fotos mit wenig Sinn.

Kommentare 9

  • HW. 11. Februar 2012, 23:42

    @Christiane, es gibt manchmal Zufälle ;))
    immer gern.
  • Christiane S. 11. Februar 2012, 23:13

    o - Szene grauslig
    o - Schärfe großartig

    Kellerstudio hat sich wieder bewährt und deine
    Handwerkskunst wohl auch...
    Schade, dass du so weit weg wohnst, für den Fall, dass...
    LG Christiane
  • Christoph Schrenk 12. Januar 2012, 10:25

    Ach sowas kennt man auch und nicht lustig halt wenn man draußen wo steht dann doch halt. Hast du super in Szene gesetzt und es gefällt mir riesig.

    lg
    Chris
  • wanneka 11. Januar 2012, 20:04

    Na mit dem kommst a nicht mehr in deinen Keller...oder auch in dein modernes kellerfotostudio.... :-))))
  • Martina Sch. 11. Januar 2012, 8:09

    Oh-Oh...! Das sieht aber gar nicht gut aus!! Den Schreck kann ich gut nachvollziehen!
    Gut für dich, dass du immer das passende Werkzeug zur Hand hast und es auch anzuwenden verstehst!
    ...und gut für uns, dass dein Keller so gut ausgestattet ist, so das wir uns nun an deinem kleinen Schrecken laben können... - Bekanntlich ist die Schadenfreude ja die reinste Freude.... - und besonders dann, wenn am Ende alles doch gut ausgegangen ist!
    Auf das der nächste Schreck recht laaaange auf sich warten lässt!
    lg m.
  • Torsten TBüttner 11. Januar 2012, 6:46

    Das kann teuer enden...selbst erlebt. Wieder eine Deiner gelungenen Inszenierungen!
    VG
    Torsten
  • Ralph.S. 11. Januar 2012, 5:50

    Besser der Schlüssel als das Schlüsselbein.
    Die Schärfe sitzt perfekt.
  • Jörn Schröder 10. Januar 2012, 23:05

    ja, ganz schön ärgerlich aber für
    das Bild hat es sich gelohnt.
    lg Jörn
  • Keno T. 10. Januar 2012, 22:21

    so lange es nicht im schloß drinne bleibt und kein autoschlüssel ist, gehts :)
    und fotografiert haste es warscheinlich auch zu hause, also im warmen :)