Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sönke H.


Pro Mitglied, Balingen

Kommentare 7

  • Ralf Perlak 29. Juli 2005, 14:38

    so, nun hab ich es mir noch mal angesehen (dabei vermieden, die Anmerkungen der anderen zu lesen)

    ich finde, es bekommt durch den beschnittenen Hintergrund eine weitere (geheimnisvolle) Dimension und wirkt mehr räumlich mit mehr Tiefe

    es lohnt also immer wieder, ein Foto öfter zu betrachten

    lg ralf
  • Helene Seidl 28. Juli 2005, 1:12

    Mir gefällt das Bild so wie es ist, mal was anderes.
    Das mit der Dreidimensionalität kann ich nur bestätigen.
    Kreative Idee.
    Gruß Helene
  • Anja Goschow 27. Juli 2005, 22:04

    Mir gefällt der Bildaufbau auch sehr gut,
    ist mal was anderes durch den abgeschnittenen Hintergrund. M
    LG
    Anja
  • Bernhard J. L. 27. Juli 2005, 20:23

    Ich finde, die Pflanze hat durch diese Art der Präsentation eine gewisse Tiefenwirkung und Dreidimensionalität.
    Ich mag solche Experimente :-)
    lg bernhard
  • Ralf Perlak 27. Juli 2005, 16:58

    naja, ob die Idee schlecht war, möchte ich so nicht sagen, ich grübel noch, welchen Sinn es ergibt, da ja die Pflanze gleich mehrfach quasi über einen Rahmen geht, vielleicht lasse ich es erst mal eine Weile wirken und schau es mir morgen noch mal an

    Gruß Ralf
  • Sönke H. 27. Juli 2005, 16:54

    Hm, war wohl keine so gute Idee. :-)
  • Ralf Perlak 27. Juli 2005, 16:47

    die Idee mit dem "aus dem Rahmen wachsen" find ich gut und hier echt passend, aber warum hast Du den Hintergrund so abgeschnitten ?

    lg ralf