Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Lena Schwarz


Free Mitglied, Tübingen

Auf der Pirsch

Eisweiher in Villingen, Olympus OM40, Kodak T400CN?

Kommentare 4

  • Lena Schwarz 10. Oktober 2003, 16:25

    Also, ick weeß nit... In der Brühe will bestimmt niemand schwimmen gehen (das s/w zensiert das allerdings schön)... ;-))

    Sie lassen sich schon füttern (wenn man es ihnen hinwirft), sind also an Menschen einigermaßen gewöhnt, aber nicht zahm.
    Normalerweise lassen sie einen höchstens 3 Meter ran und das auch nur wenn man sich ganz ruhig verhält. Das Bild hier war mit etwas Zoom aus ca. 2 Meter Entfernung. Man muss sich ganz langsam nähern und dann kommt man bis 1 Meter ran, allerdings werden sie dann unruhig und meistens hat man nur die Chance zu einem Bild, weil das Klacken von SLR-Auslöser sie verscheucht.
  • Thomas A. 10. Oktober 2003, 2:39

    Hallo Lena!

    Dieses Bild gefällt mir am besten bisher von dem, was ich von Dir gesehen habe :-) hat es eigentlich viel arbeit gemacht, sie so anzutreffen? oder sind es eher die zahmen Futter-bei-den-Menschen-suchenden-am-Badesee? :-))

    Viele Grüße vom Thomas.
  • M. Decker 26. August 2003, 10:00

    *LOL*
    Jetzt wo Du es sagst...

    Schade, dass so viel im Weg war...
    Eine richtige Horde...
    Angriff der Killerenten? ;-)

    Die Färbung Deiner Bilder finde ich interessant!
  • Lena Schwarz 25. August 2003, 9:32

    ?????

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 527
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz