Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Auf der Jagd

Cosplay auf der Frankfurter Buchmesse 2013

Jugend forscht. Thema: Schießen mit dem selbstgebauten Bogen auf bewegliche Ziele.
Das Foto entstand bei 12 °C. Ich hätte beinahe mitgezittert und wollte mit diesem erwärmenden Foto-Posing helfen.

Kommentare 4

  • Patdel 19. Oktober 2013, 19:12

    Les tenues des jeunes filles sont relativement correctes. Je n'en dirai pas autant du garçon. Je n'aurais pas aimé que ma fille me présente son sosie chez moi ...
    Mes amitiés,
    Pat
  • smokeonthewater 19. Oktober 2013, 18:56

    @ShoresOfArkerport: Diese 3 Costumes hatten keine konkreten Namen. Man verkleidet sich eben "fantasyvoll", um dabei zu sein.
  • Suicidal Survivalist 19. Oktober 2013, 18:51

    Also schießen können sie anscheinend - ausweichen, abwehren, das sollte mal lieber Thema der nächsten Lektionen sein.

    Und was für eine Hübsche rechts, hätte auch fast zu den Elben auf dem anderen Bild gepasst :-)
  • Ursula Elise 19. Oktober 2013, 18:47

    Wer fein sein will, muss leiden, hätte meine Großmutter gesagt - egal an was.
    Gruß Ursula

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Cosplay
Klicks 530
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A200
Objektiv Sony DT 35mm F1.8 SAM (SAL35F18)
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 35.0 mm
ISO 100