Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Auch diese etwa 8 mm lange Langbeinfliege sonnt sich ab heute auf den Blättern . . .

Auch diese etwa 8 mm lange Langbeinfliege sonnt sich ab heute auf den Blättern . . .

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Auch diese etwa 8 mm lange Langbeinfliege sonnt sich ab heute auf den Blättern . . .

. . . des Kirschlorbeers; trotz des hellen Lichts ist ein Blitz bei ISO 800 für die Tiefenschärfe hier erforderlich gewesen. Lediglich bei Gegenlicht erübrigt er sich, dann sind aber die schattigen, dem Fotografen zugewandten Partien dunkel und detaillos. Zum Aufhellen finde ich ihn ganz praktisch. Andernfalls wäre ein Stativ notwendig, das die Mobilität gerade bei Insektenaufnahmen deutlich einschränkt. Ich übe ja noch.
Mal sehen, was Gerdt mir in Leipzig diesbezüglich beibringt - seine winzigen Insekten sind ja bis ins Detail perfekt aufgenommen. freue mich schon drauf . . .

Gerdt danke für die Bestimmung!

Garten Düsseldorf-Garath, 5.3.2013

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Fliegen, Mücken
Klicks 168
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 14
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 150.0 mm
ISO 800