Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marianne Schön


World Mitglied, Seewald

Auberginen ...

... wuchsen nicht an diesem Baum ... aber die eine Flechte, oder auch Moos ? hatte ihre Farbe.

Ach wie schön...DANKE ... Werner Bartsch wusste Bescheid ... es ist das...Wassersackmoos... Frullania dilatata....

https://de.wikipedia.org/wiki/Breites_Wassersackmoos

Hier etwas näher betrachtet

*

Kommentare 14

  • Marianne Th 1. April 2013, 9:12

    Sehr dekorativ wirkt die auberginefarbene Flechte; ein interessantes Motiv, gut von dir umgesetzt.
    LG marianne th
  • Adrianus Aarts 31. März 2013, 22:17

    Wieder super und klasse Marianne.
    gefällt mir besonders gut
    LG Ad
  • Manfred Bartels 31. März 2013, 21:17

    Mal wieder dazugelernt.
    LG Manfred
  • Daniela Boehm 31. März 2013, 20:54

    Echt interessant :) LG Dani
  • Helmut - Winkel 31. März 2013, 20:23

    Du weißt stets, wo-
    hin man zu schauen hat...
    deshalb deine immer wieder er-
    staunlichen Entdeckungen, die Du
    uns fotografisch exzellent präsentierst,
    liebe Marianne. Und von mir erhältst Du
    dafür erneut ein berechtigtes und wohlver-
    dientes Kompliment!

    LG Helmut
  • Ulrich Kirschbaum 31. März 2013, 17:46

    Nach dem (etwa stärker vergrößerten) Bild von Günther war ich auch recht sicher, dass es sich um ein Moos handeln muss. (Solche hintereinander gereihten "Glieder" kenne ich bei Flechten nicht).
    Nun hat sich mit Werner ein Experte gemeldet, der des Rätsels Lösung parat hatte. Vielen Dank Werner für Deine Bestimmung und die Information über ihre ökologischen Ansprüche. Jetzt meine ich mich auch zu erinnern, dass ich sie (oder eine Verwandte) in den (luftfeuchten und sauberen) Lorbeerwäldern Makaronesiens an glattrindigen Stämmen gesehen habe. Wenn wir Mitte April wieder auf La Gomera sind, werde ich gezielt danach Ausschau halten und mir die Wassersäckchen unter einer starken Lupe ansehen.
    mfg Ulrich
  • Hartmut Bethke 31. März 2013, 17:08

    Aha, dann scheinst du ja in bester Luft zu leben :-) Ist mir noch nie begegnet diese appetitliche Moosart. Ich hätte sie wohl für einen Flechte gehalten :-)
    LG Hartmut
  • Marianne Schön 31. März 2013, 14:41

    @ Hallo Werner,
    das ist ja wunderbar... ich freue mich sehr darüber...
    vielen Dank für deine Hilfe und klasse Erklärung dazu.
    NG Marianne
  • Werner Bartsch 31. März 2013, 14:28

    liebe marianne,
    heute kann ich dir mal wieder helfen :
    es ist das wassersackmoos, frullania dilatata.
    vor allem an ahorn, esche und buche zu finden.(habe es selbst schon mal mikroskopiert - im schwarzwald !
    ein teil des einzelnen blattes ist zu einem helmförmigen "wassersack" umgebildet, daher der name. ein gefährdetes moos, das relativ saubere luft anzeigt.
    schönes bild.
    lg .werner
  • Marianne Schön 31. März 2013, 14:25

    @ Klasse Günther,
    ja das könnte das gleiche *Gewächs* sein. Toll das du das Bild so schnell bei dir gefunden hast. Wenn das mit dem Wetter mal besser ist gehe ich da nochmal hin.
    NG Marianne
  • Günther Breidert 31. März 2013, 14:21

    Habe evtl. was gefunden
    Gruß Günther
  • Marianne Schön 31. März 2013, 14:15

    @ Danke Ulrich,
    das ist eine gute Idee ... ich werde die
    Bilder bei den Moosen einstellen.
    NG Marianne
  • Ulrich Kirschbaum 31. März 2013, 14:06

    Das habe ich auch schon des Öfteren an Baumstämmen gesehen ... und es immer für ein Moos gehalten.
    Tipp: Stelle es doch bitte einmal bei den Moosen ein - vielleicht kann da jemand helfen.
    mfg Ulrich
  • Günther Breidert 31. März 2013, 14:02

    Diese oder eine sehr ähnliche Flechte, hatte ich in den vergangenen Jahren auch schon aufgenommen. Bei mir war im Hintergrund der kleine Fluss "Würm".
    Und wenn ich mich richtig erinnere, war im Mittelpunkt eine grüne Stelle.
    Ich dachte damals, daß später alles wieder Grün wird und kümmerte mich nicht wieder um die Flechte(?).
    LG Günther

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Flechten- Moos- Farn
Klicks 282
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SP-810UZ
Objektiv ---
Blende 2.9
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 4.3 mm
ISO 64