Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Cherusker-Charlo


Free Mitglied, Halle

Anflug

Aufgenommen am 16. Februar 2011 mit einer Casio Exilim.

Kommentare 19

  • PetaH 8. März 2011, 21:25

    *bierchenabgeb* *füßehochleg*

    Uuuuuuuuund action!
  • Anja K aus A 8. März 2011, 20:18

    *zur Seite rutscht*
    Setz Dich, Peter :)
    Chips? Dann gib mir mal ein Bierchen ab :)

    Sooo ... Vorhang auf, bitte! ;)
  • PetaH 8. März 2011, 19:23

    Ha! Ich bring n 6´er Träger Bier mit und dann spielen wir Mensch ärger Dich nicht.^^
  • Anja K aus A 8. März 2011, 14:43

    Hachja. Immer wieder schön, wenn Leute Fotos in HuD einstellen und dann gar keine Kritik wollen. Da machen sich andere Leute die Mühe, was dazu zu schreiben (ob dem Schöpfer des Werkes das nun immer gefällt oder nicht) und oft sind auch noch unliebsame Thesen, manchmal sogar Wahrheiten dabei und schon wird gezickt.

    Ob ich mir 'ne Tüte Chips hole und mich hier mal unterhaltungsgeil in die Ecke setze?
  • PetaH 4. März 2011, 16:02

    ...weiter warten!^^
  • Cherusker-Charlo 4. März 2011, 15:04

    @ Hallo Peter,
    habe nun endlich Deinen Rat befolgt und mir eine DSLR gekauft. Der Händler hat mir auch gleich ein passendes Macro mit eingepackt ( 150mm 1:2,8 APO MACRO DG HSM) - bin dann ganz schnell nach Hause - Akku geladen, Bedienungsanleitung (halbe Nacht gelesen) und wollte heute bei diesem schönen Wetter raus zum - ÜBEN - ÜBEN - ÜBEN - ÜBEN .....
    Also ab zu dem Schneeglöcken. Habe dort dann drei Stunden gewartet, aber die Biene wußte wahrscheinlich doch noch nicht, daß ich jetzt eine DSLR habe mit Macro-Objektiv.
    Also nichts mit ÜBEN. Soll ich jetzt alles wieder zurückbringen oder auf die Sommerreifen warten, denn noch habe ich Winterreifen am Auto.....
  • Ka Zi 4. März 2011, 14:45

    @ Peter: Die Kritikpunkte und Mängel des Fotos wurden doch hinreichend erklärt, oder nicht?
  • PetaH 4. März 2011, 10:08

    Ja, ja, ja, das ist es. Ich werd demnächst auch ein unschafes Bild in der Akt-Kritik-Sektion hoch laden. Aber nicht weil´s unscharf ist, sondern weil genau diese Frau an genau diesem Tag an diesem Ort stand und das nachzuweisen ist immerhin wichtiger in einer fotografischen Bilddiskussion als das Bild selber. Falls mir jedoch am Ende die Ausreden bezüglich der technischen Mängel ausgehen, so werde ich mich umgehend nochmal hier melden.^^

    p.s. Mein Auto hat noch Sommerreifen. Das ist aber früh oder? Ist das jetzt ein schlechtes Foto wert?
  • Ka Zi 4. März 2011, 7:58

    Ja, das ist sogar sehr früh für eine Biene.
    Bei solch niedrigen Temperaturen fliegen sie eigentlich garnicht, mit viel Glück sieht man dafür aber Hummeln die auch bei recht niedrigen Temperaturen fliegen. Hier bei uns Süden NRW, hat weder Biene noch Hummeln, dafür konnte ich vorgestern den ersten Schmetterling sichten der an mir vorbeiflog ;)

    Liebe Grüße
    Katja
  • Anja K aus A 2. März 2011, 21:29

    Das ist wirklich früh für eine Biene :)
  • Cherusker-Charlo 2. März 2011, 18:42

    Mir ist durchaus bewußt, dass dies kein so tolles Foto ist - darum ging es mir auch nicht. Eine Macro Aufnahme mit der Exilim hinzubekommen, bei einem bewegten Objekt ist wohl doch reine Glücksache.
    Für mich war das Foto nur dadurch interessant, weil diese Biene bereits am 16. Februar aktiv war. (Darum mein Motto: Lieber ein minderwertiges Foto - als überhaupt keins)
    Vorteil der Exilim: Sie ist mein ständiger Begleiter und macht unter gewissen Umständen schon gute Fotos.
  • Ka Zi 2. März 2011, 8:07

    @ Anja:
    Das die Biene das Hauptmotiv sein soll ist mir schon klar, ich hab halt die positive Seite des Fotos gesucht. Für eine Kompaktkamera ist die Biene sehr gut erwischt, finde ich.

    Schärfe auf das Objekt ist auch ok aber bei fliegenden Insekten etc. garnicht so leicht, selbst mit einer DSLR wie sie hier empfohlen wurde nicht.
    ;o)

    Liebe Grüße
    Katja
  • Anja K aus A 1. März 2011, 16:04

    Feine Schneeglöckchenaufnahme? … Okeee…

    Mir ist so, als sollte es auf einem Foto, das „Anflug“ heißt, eher um die anfliegende Biene gehen sollte, als um das stillhaltende Schneeglöckchen.
    Ginge es um letzteres, hätte man sicher auf störende Insekten verzichtet.

    Von daher auch von meiner Seite: Schärfe auf das Objekt, um das es geht (meiner Meinung nach die Biene). Die Landungsphase des Tierchens finde ich gar nicht so übel, ich guck mir auch mal einen entzückenden Rücken an. Das „Dings“ oben rechts würde ich allerdings auch noch loswerden.
  • Ka Zi 1. März 2011, 10:25

    Eine feine Schneeglöckchenaufnahme die durchaus zeigt das auch kleine Kompaktkameras vernünftige Fotos liefern können.
    Der Hinweis auf eine DSLR um gute Makros zu machen, wenn Du richtig in die Materie einsteigen willst ok, ansonsten Quatsch.
    "Fotokünstler" / "Meister" können schließlich mit jeder Kamera geniale Aufnahmen zaubern.

    Liebe Grüße
    Katja
  • The Hansel 1. März 2011, 9:19

    achja: die schnecke und die blume wurden übrigens auch damit gemacht...
    und alle drei wurden NICHT auf dem pc nachgeschärft! (einfach nur aus dem grund, weil ich damals noch nichts von der möglichkeit wusste ;)