Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Andere Ansicht des Kraftwerkes

Andere Ansicht des Kraftwerkes

317 5

Dirk O. Nickel


Pro Mitglied, Kölliken

Andere Ansicht des Kraftwerkes

Unterwegs mit Petra und Thorsten Golder

http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/682272

Kommentare 5

  • Philipp Ch. K. 28. September 2006, 23:47

    Wie bist du da denn hingekommen? Das liegt doch auf dem Gelaende der Kohlenverladung-/Verarbeitung .. ;)
  • Dirk O. Nickel 19. März 2006, 23:19

    @Petra und Thorsten. Danke erst einmal für die Schützenhilfe. Ist ein Einzelbild mit wenig Bearbeitung. Hatte an dem Abend recht viel Ausschuss produziert.
    Man hätte da noch einiges bearbeiten können.

    Gruss,Dirk
  • Lars Schriefers 19. März 2006, 19:53

    da kannst du noch mehr rausholen !!!!

    ansonsten ein guter anfang ;-)


    gruß lars
  • Petrice 19. März 2006, 17:32

    @Marco: Zu Dirk's Verteidigung sei gesagt, dass er hier doch mit etwas stumpfen, aber super handlichen, Waffen gekämpft hat. Aber so eine niedliche Ixus auf einem Stativ ist auch etwas, dass man nicht alle Tage sieht. :)
    Nun zum Bild: Der Turm kippt recht heftig durch die Perspektive, hier wäre gerade auch wegen der vertikalen Strukturen des Turms, wohl etwas entzerren nötig.
    Den Schnitt mit dem Turm, den du gewählt hast, wollte ich auch erst nehmen, ist auf jeden Fall auch interessant, wenn der mit drauf ist.
    Ich denke eine Ecke dunkler würde das noch besser und kontrastreicher kommen (manuelle Tonwertkorrektur).
    PS: War ein netter Abend mit guter Ausbeute, bin gespannt, was von dir noch kommt.

    Hier unsere Version vom etwa gleichen Standort:


    Grüsse,
    Thorsten
  • Marco Pagel 19. März 2006, 17:08

    ... aber ohne Fokus? ;-)

    Eigentlich ein interessantes Motiv, aber für meine Begriffe recht unscharf... sorry.

    Grusels,
    Marco