Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Abschied nehmen . . .

Abschied nehmen . . .

789 9

Erhard Suender


Free Mitglied

Abschied nehmen . . .

nachdem mein Bild aus England bei mir unversehrt eingetroffen ist, heisst es nun Abschied nehmen. Abschied von einem Bild, dass ich besonders mag. Es fällt mir immer wieder schwer, mich von meinen Bildern zu trennen. Aber ich weiß, es hat eine ,,Liebhaberin'' gefunden und ich bringe es persönlich in die Schweiz. Zum einen um zu wissen, wo es hinkommt und welche Person es erwirbt. Das ist mir sehr wichtig und dabei spielt nicht der Gewinn eine Rolle, sondern das Umfeld. Ausserdem ist es ein kleines Jubiläum. Es ist das 10. Bild, das ich in die Schweiz verkauft habe.

Kommentare 9

  • Ingeborg Zimmer 9. Februar 2011, 15:13

    Es wird immer wieder Bilder geben ,wo es schmerzt sie her zu geben.Aber sie werden ja auch immer von Menschen gekauft, die sich dann in ein solches Bild verliebt haben....Aber bei mir gibt es 4 Stück , die ich nie hergeben werde...
    Das Bild dahinter hat mir auch so super gefallen !!!!
    LG Ingeborg
  • Corinna Adam 7. Februar 2011, 20:41

    Ich kann dir da wirklich nachfühlen,
    wie es dir jetzt geht.
    Aber ich finde es einfach wundervoll,
    dass so ein großes Interesse an deinen Werken besteht und
    für mich bist und bleibst du ein großes Vorbild!
    Na dann gute Reise kleiner Tiger und
    mach deinen neuen Besitzer glücklich!
    LG Corinna
  • Hans F. 4. Februar 2011, 13:43

    Hallo Erhard, ich habe bisher meistens guten Bilder verschenkt (die schlechten verschenkt man ja auch nicht ) , das habe ich immer mit Freude gemacht. Allerdings gibt es ein paar wenige Bilder von denen ich mich auch nur ganz schwer trennen könnte, von daher kann ich Dich schon sehr gut verstehen, auch Deine Handlungsweise wie Du es verkaufst.
    LG Hans
  • J E N S Vogel 3. Februar 2011, 16:32

    Hallo Erhard,
    Den Abschiedsschmerz kann ich gut verstehen, weil es einfach auch ein super gelungenes Bild ist. Wie schön, wenn das jemand zu schätzen weiß. Ich wünsche es Dir.... und viele Schweizer Franken ;-)

    Ich kann mich noch gut erinnern, wie Du uns hier in der FC an der Entwicklung hast Teil haben lassen. Von daher bleibt Dir ja noch eine fotografische Dokumentation, was den Trennungsschmerz sicherlich etwas mildern kann.

    LG, jens
  • Iris von Knobelsdorff 3. Februar 2011, 16:07

    Ja, so geht das Leben, nun freut sich ein Liebbhaber über dich ;-) bzw. deine Kunst.
    Alles behalten kann man sowieso nicht, also gut, wenn man es verkaufen kann. Glückwunsch!
    lg Iris
  • Marie Luise Strohmenger 2. Februar 2011, 19:48

    Weisst Du Erhard, in solch einem Fall habe ich mich immer sehr gefreut, dass meine Kunst einen Liebhaber gefunden hat. Gratuliere fuer Deine 10 Verkaeufe in die Schweiz. LG Marie Luise
  • TimeaG 2. Februar 2011, 9:12

    Kann mir sehr gut vorstellen, wie schwer dir die Abgabe fällt - es ist wirklich ein besonders schönes Bild!
    LG und gute Fahrt
    Timea
  • Kerstin-L. (Rizi) 2. Februar 2011, 5:26

    Lieber Erhard,
    Abschied hat meist etwas mit Schmerz zu tun. In deinem Fall ist der Beigeschmack doch eher "lieblich". Es freut mich, dass dein Bild ein Liebhaberin gefunden hat. Schöne Fahrt in die Schweiz.
    Lieben Gruß Kerstin
  • Werner Hammerschmid 2. Februar 2011, 1:51

    hallo,
    ist wahrscheinlich wie bei kindern wenn sie aus dem elternhaus ausziehen,
    vg
    werner

Informationen

Sektion
Klicks 789
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera FE47,X43
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 6.3 mm
ISO 100