Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
596 12

Roland Klecker


Pro Mitglied, Dortmund

(26) Agia Triada

Aufenthalt im deutschen orthodoxen Dreifaltigkeitskloster Buchhagen
mit den Brüdern Detlef vom Hofe , Christian Knospe und ~Merlin~ .

(27) Ein Weg nach draußen...
(27) Ein Weg nach draußen...
Roland Klecker


Wie Ihr sehen könnt, liegt das Kloster landschaftlich sehr reizvoll im Lennetal, Weserbergland. Eine Region, die seit langer Zeit durch ihren sanften Tourismus und die vielen Landschaftsschutzgebiete bekannt ist. Details der Schönheit dieser Gegend habe ich ja am Anfang der Serie schon gezeigt. Diese fast unberührte Kulturlandschaft mit ihrer himmlischen Ruhe hat 1989 den Ausschlag für die Entscheidung als Standort des Klosters gegeben, denn länger gibt es diese heiligen Hallen noch nicht.

Um so unverständlicher ist der Plan eines Großinvestors, am dem Kloster gegenüberliegenden Berghang eine sogenannte Mattenskipiste anzulegen, also eine ganzjährig zu betreibende Open-Air-Skianlage von 500 m Länge. Damit verbunden ist natürlich die Infrastruktur, Zubringerstraßen, Parkplätze, etc.
Ein BurgerKing ist genauso geplant wie eine OpenAir-Disco, eine Tankstelle und alles, was man sich noch so an Krachmachern vorstellen kann.

Die himmlische Ruhe und relative Abgeschiedenheit des Klosters wäre irreparabel zerstört.
Und mal abgesehen davon würde nicht nur ein existentes Öko-System vernichtet, sondern auch noch sämtliche Bemühungen der umliegenden Ortschaften in Bezug auf Aufbau eines sanften Tourismus mit einem Mal zunichte gemacht.

In Kürze gibt es noch das eine oder andere Bild mehr, an dem ich das Ausmaß der geplanten Katastrophe besser veranschaulichen kann...

Kommentare 12

  • Christian Knospe 27. Mai 2007, 9:59

    der blick über das kloster in die landschaft ist einfach sehenswert

    gruß chris
  • Marina Zilger 26. Mai 2007, 0:07

    boah, das ist heftig, aber man sieht wieder, das geld irgendwie doch die macht bringt... ich hoffe es gelingt dieses vorhaben zu verhindern!
    lg marina
  • -Gudrun- 22. Mai 2007, 20:48

    wie meine mama...

    lg,
    gudrun
  • Mario C. 22. Mai 2007, 20:16

    Also ist es nicht 100% sicher das es doch zugepflastert wird die schöne Gegend!
    Das Problem ist der Landrat und die Komunalpolitiker sind eh alle geschmiert und somit kann man das bestimmt nicht verhindern !
    Genau wie in München Flughafen keiner will die Neue Start und Landebahn ABER sie kommt wahrscheinlich !

    GELD REGIERT DIE WELT !


    Mfg. Mario
  • Waldi W. 22. Mai 2007, 18:27

    so was täte mir jetzt auch gut
    lg waldi
  • Roland Klecker 22. Mai 2007, 14:42

    Euch allen erst mal vielen Dank für die Anteilnahme!

    Cute, es ist nicht alles hoffnungslos! Noch haben wir die Chance, das zu verhindern!
  • Model LATIN PURE 22. Mai 2007, 13:33

    sehr schöne landschaft...........................sehr schönes bild
  • Barbara-J. 22. Mai 2007, 12:33

    NEIN! Ich hoffe sehr, dass diese seltsame Mattenskianlage wirklich noch verhindert werden kann! So darf das bitte nicht enden, ist doch so eine schöne Gegend!
    LG; Babsi
  • Michael Tremel 22. Mai 2007, 8:59

    Schräge Geschichte - die Leute schrecken vor nichts zurück!
  • Der Alex... 22. Mai 2007, 8:25

    Das darf nicht passieren. Geld ist nicht alles im Leben.
    Ist da nicht auch der Biggesee in der Nähe ? (Da war ich schon zelten)
    Grüssle Alex
  • Ruth Hutsteiner 22. Mai 2007, 7:14

    Diese Ansicht des Klosters lässt eher an ein Hotel denken, das sanft eingebettet in dieser schönen Landschaft liegt.
    Die Aussichten darauf, was sich dort noch alles ansiedeln soll, sind alles andere als rosig. :-((
    Gruß
    Ruth
  • ~Merlin~ 22. Mai 2007, 6:42

    Da schwelgt man doch gleich wieder in Erinnerungen. Eine feine Aufnahme,

    Gruß, Kai