Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
515 11

Michael Bergrath


Pro Mitglied, Kerpen

# 101 - OOOO

VLN Einstellfahrten
20.03.2010
Unterwegs mit Ralph Bley

Bei dem Foto bin ich mir unschlüßig - wieder sehr viel Unschärfe finde ich.

Sagt mal was dazu und zwar ehrlich bitte. Bin auf Eure Meinung gespannt.

Kommentare 11

  • Michael Bergrath 1. April 2010, 18:39

    @ ALLE: Danke für die Mühe die Ihr Euch gemacht habt um meiner Bitte nach zu kommen. Mit Euren Infos kann ich was anfangen.

    Grüße - Mike
  • Christian Schirbort 1. April 2010, 16:10

    Ja es fehlt ein wenig an Schärfe. Bei solchen Mitziehern ist Unschärfe eine feine Sache. Das bringt viel Geschwindigkeit ins Bild. Es muß aber einen Punkt geben, der richtig scharf ist, damit das Auge des Betrachters etwas zum Fokussieren hat. Der fehlt hier.
    Wenn Du noch mehr Dynamik ins Bild bringen möchtest, dann plaziere das Fahrzeug etwas anders.
    Beste Grüße, Christian
  • Klaus Knackstedt 30. März 2010, 18:00

    Bei solchen Querdiagonalfliegern ist das mit der Schärfe so eine Sache. Da ist die Front scharf, das Heck nicht. Da ist das Heck scharf, die Front nicht. Dann ist der Bereich am Aussenspiegel scharf und vorne und hinten passt es nicht. Das hängt mit den verschiedenen Bewegungsabläufen im Hinblick zum Fotoapparat ab. Die Front ist schon näher, das Heck noch weiter vom Objektiv weg. Und schon bewegen sich beide perspektivisch zum Objektiv "unterschiedlich" schnell, obwohl das Auto als solches natürlich vorne und hinten sich gleich schnell bewegt. Das hat auch nichts damit zu tun, dass mit mehr Abblenden mehr Tiefenschärfe entsteht.
    Klingt verwirrend, hoffe aber, man kann es nachvollziehen.
    Zum Bild: Die ganze Stimmung ist schon recht dunkel. Strasse, Hintergrund und dann noch das Schwarz unten am Audi, das hat schon einen harten Kontrast zu den hellen Bildteilen. Etwas schade, dass Details an den Rädern in diesem Dunkel nicht zu erkennen sind. Vielleicht hilft es, mit Tiefen und Lichtern etwas, aber wirklich nur etwas, aufzuhellen, Details sichtbar zu machen..
    Das Weiss der Schrift und das leuchtende Gelb sind dann natürlich der grasse Gegensatz, sind aber von der Belichtung okay.
    Was mich mehr stört sind die drei Birken, die im Hintergrund aus dem Auto ragen und den Blick anziehen. Persönlich hätte ich die weggestempelt.
    Auch wenn sie mit ihrer Unschärfe Tempo vermitteln, sie stören, teilen das Bild in zwei Hälften und lenken vom Auto ab.
    Geschwindigkeit wird mit der Regengicht und dem roten Gebüsch links, den Wischern auf der Fahrbahn ausreichend vermittelt.
    Bildaufteilung, Fahrzeugplatzierung, das ist okay und harmonisch.
    Fazit: Eine Motorsportaufnahme, die gelungen ist, die sehenswert ist, die stimmungsvoll ist. Die unter Umständen mit einiger Bearbeitung aber noch verbesser- und steigerbar sein könnte.
    Die Massnahmen mal probieren - es könnte sich durchaus lohnen.
    Gruss
    Klaus
  • alexander malinka 27. März 2010, 17:45

    Finde das Foto so wie es ist gelungen !
    Gerade bei so nem Wetter ist das schwer schwarze Autos ins "rechte Licht" zu rücken !
    Gut gelöst !

    VG Alex
  • Heribert Niehues 25. März 2010, 23:29

    OK, die Schärfe macht das Bild nicht aus, es kommt für mich aber dynamisch rüber. Nicht zuletzt wegen der Wassermassen die der schöne Audi hinter sich herzieht. LG Heribert
  • Kai Gattermann 25. März 2010, 22:20

    Das Bild gefällt mir gut so, Schnitt passt prima, Dynamik kommt top rüber und Schärfe muß nicht immer alles sein.
    Und in Verbindung mit dem Wetter hat die Unschärfe auch ihren Reiz!

    VG Kai
  • Ralph Bley 25. März 2010, 18:32

    Bei mir siehts auch irgendwie ein bisschen matschig aus. Der Schnitt gefällt mir sehr gut!
    Vg Adenauer
  • Michael Bergrath 25. März 2010, 13:55

    @ Ignazio: insbsondere das Schwarz scheint mir hier etwas blaustichig zu sein, jedenfalls ist es nicht richtig schwarz finde ich.

    Grüße - Mike
  • Ignazio G. 25. März 2010, 13:02

    Das leichte Panoramaformat und die von Dir gewählte Perspektive sind klasse, irgendwie kommen mir die farben ein wenig unnatürlich vor, kann natürlich am Wetter gelegen haben !
    Addio
    Ignazio
  • M.Hogreve 25. März 2010, 9:45

    Ist nicht so scharf wie das ein oder andere von Dir und es fehlt im ganzen etwas "Brillianz" (Wie beim Porsche auf dem GP Kurs) ! Finde es aber dennoch aufgrund von Format, Wetter und Dynamik nicht übel!
    lg
    Manfred
  • Charly Winkler 25. März 2010, 7:06

    für mich wirken- Farben - und der schnitt - wirklich sehr gut ....
    ddurch das licht entsteht eine eigen stimmung - die wirklich top wirkt ....
    eben - mein geschmack...

    lg - carly